Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 2.832 mal aufgerufen
 Sekundärantrieb
Seiten 1 | 2
XS Andreas ( gelöscht )
Beiträge:

03.11.2010 18:27
#16 RE: Gummimanschette an Kardanschwinge wechseln Thread geschlossen

Überschrift dieses Themas:
Gummimanschette an Kardanschwinge wechseln

Ich wollte damit nur aufzuzeigen, das ein Wechsel der Manschette auch möglich ist,
ohne das halbe Motorrad zu zerlegen.
Des weiteren kann der Endantrieb so auch ohne Ausbau der Hinterradschwinge
überprüft werden.
Ich wollte keinen dazu ermutigen, Wartungs- und Pflegearbeiten zu vernachlässigen.

guiadexs ( gelöscht )
Beiträge:

03.11.2010 18:35
#17 RE: Gummimanschette an Kardanschwinge wechseln Thread geschlossen

Mißverständnis-
bei erst gekaufter Maschine mit 2 großen Rissen-meine Methode.
Bei vorsorglichem Wechsel oder keinen Löchern und nur porös-deine Methode.
Gruß
Guiadexs

xs-uwing Offline



Beiträge: 81

03.11.2010 21:30
#18 RE: Gummimanschette an Kardanschwinge wechseln Thread geschlossen

AndyNL hat noch eine Gummimanschette für mich - wenn sie bis Samstag morgen bei mir angekommen ist, werde ich am Samstag mal mit der Methode von Guiadexs anfangen. Falls unerwartete Schwierigkeiten auftreten sollten, werde ich zur Methode von XS_Andreas wechseln...

Nochmals vielen Dank für die Tipps!

Gruß
Uwe

guiadexs ( gelöscht )
Beiträge:

04.11.2010 19:33
#19 RE: Gummimanschette an Kardanschwinge wechseln Thread geschlossen

Du schaffst das locker-der Mensch wächst mit seinen Aufgaben
Gruß
Guiadexs

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Xobor Community Software