Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 2.154 mal aufgerufen
 Auspuff
Hecky Offline




Beiträge: 193

05.01.2011 16:24
Marshall Anlage Thread geschlossen

Hallo zusammen
Hat hier im Forum irgendjemand Erfahrung mit einer Marshall 4-1 Anlage.Mich interessiert hier besonders die Vergaserbestückung bzw. Einstellung(Düsennadel,Hauptdüse).Dank schon mal im voraus
Gruß Hecky

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.878

05.01.2011 18:18
#2 RE: Marshall Anlage Thread geschlossen

Hallo Hecky.

Erst mal anbauen und ausprobieren. (Falls Marshall schon vorhanden)
Bei dem einen läuft die Marshall mit ausgenudelten Vergasern Prima.
Wenn sich ein Leistungsloch spürbar ist, die Düsennadeln eine Kerbe tiefer hängen damit sie etwas fetter läuft.
Vom Austausch der HD würde ich erst mal abraten, erst mal so probieren.

Außer dem Klang hat die Marshall nichts besonderes, eine Scheibel 4-1 ist meines Erachtens besser, hat mehr Durchsatz.


Gruß
Rolf

_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

Whiskey ( gelöscht )
Beiträge:

04.02.2011 20:16
#3 RE: Marshall Anlage Thread geschlossen

Moin Hecky,
ich fahr das Teil auf meiner 2h9 mit nem generalüberholten 5k7 Vergaser und bin zufrieden. Hatte das Ding neu gekauft. Der richtig gute Sound stellt sich aber erst nach etwa 2000 km so langsam ein. Die Leistungseinbrüche wie bei der Hänsle Anlage bleiben aus.
Vergaserbestückung hab ich beibehalten.

Grüßle Whiskey

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.092

05.02.2011 16:05
#4 RE: Marshall Anlage Thread geschlossen

... habe damals den Tipp bekommen, mit nem 16er Bohrer (oder anderem Metallteil) von hinten ein Loch ins erste erreichbare Blech (Prallblech???) rein zu machen. Macht kaum lauter, soll wohl aber besser durchatmen.

Whiskey ( gelöscht )
Beiträge:

05.02.2011 22:50
#5 RE: Marshall Anlage Thread geschlossen

Prima Tipp. Ist nur die Frage obs auch wirklich was bringt. Vielleicht kann man die Dicke des Tipgebers mal probefahren??? So ne Anlage ist erstens mal nicht gerade billig, als das man sich da irgendwelche irreparablen Schäden anrichtet um sich danach gleich ein neues Teil zu holen und zweitens wohl doch eine komplexere Geschichte um mit nem einfachen Loch Leistung rauszuholen.
Mach ich die Tüte ab und fahr nur mit Krümmer hab ich mal abgesehen vom Lärm u.U. eine erheblich schlechtere Leistung, weil kein erforderlicher Rückstau mehr vorhanden ist. Wenn man mal in den Sportauspuffbau die Nase reinhält wird schnell klar was dort an Messungen und Abstimmung der Anlagen betrieben wird ...... zumindest bei Herstellern die letzlich wirklich Anlagen anbieten die eine tatsächliche Leistungssteigerung bringen. Allerdings gibts auch genug Anbieter (auch für den XS Bereich) deren Anlagen Listungseinbußen in bestimmten Bereichen aufweisen, die die Serienanlage wesentlich besser meistern.
Kann sein, daß der Tip was bringt .......... kann aber auch sein daß es leistungstechnisch ein Flopp ist. Hier wär ich dann wohl eher etwas zurückhaltender.
Man sollte dabei auch bedenken, daß ein etwas mehr an Sound subjektiv zu mehr Leistung verhilft!!!

Grüßle von Whiskey, der mit der orginooooolen unverbohrten MARSHAL zufrieden ist

Hecky Offline




Beiträge: 193

07.02.2011 16:50
#6 RE: Marshall Anlage Thread geschlossen

Hallo zusammen.Vielen Dank für die mehr oder weniger guten Tipps.Bin die Maschine heute mal probegefahren und muß sagen,sie läuft einwandfrei.Ohne Leistungsloch.Was will man mehr.
Grüße aus dem Schwarzwald von Hecky

Whiskey ( gelöscht )
Beiträge:

07.02.2011 20:51
#7 RE: Marshall Anlage Thread geschlossen

Moin Hecky,
sach ich doch, die Marshal funzt prima. Und wenn Du die als Neuteil erworben hast, wirst mit steigender Laufleistung auch der Sound noch besser. Viel Sass damit.

Gruß Whiskey

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software