Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 7.158 mal aufgerufen
 Räder
Seiten 1 | 2
Leon Offline




Beiträge: 233

16.07.2013 16:14
#26 RE: Reifenwahl Thread geschlossen

Ich habe jahrelang Metzler ME33 vorne und ME77 / ME99 hinten gefahren.
Ich war zufrieden.... (etwas schnell weg waren die...)

Als diese durch die Lasertec abgelöst wurden, dann auch diese.
Die hielten länger aber vermittelten bei Nässe und bei Temperaturen unter 7 Grad (so ungefähr) kein sicheres Fahrgefühl.
Daher irgendwann auf BT45 umgestiegen...die hieltren noch länger und tuns auch bei Kälte und Regen.

Gruß
Leo

peter Offline



Beiträge: 25

19.08.2013 07:53
#27 RE: Reifenwahl Thread geschlossen

Hallo Leon,
wie lange haben denn die Metzeler bei dir gehalten und welche Laufleistung "erfahrt" ihr denn mit den BT 45?

Ich komme mit dem Bridgestone Hinterrad auf grade mal 3000 km, fahre nur Landstrasse, keine Autobahn, fast nie bei Nässe.

Gibt es mit Conti Erfahrungswerte ?

Die Linke Hand zum Gruße !

Nico Offline



Beiträge: 9

27.08.2013 15:15
#28 RE: Reifenwahl Thread geschlossen

Sodele, laufleistung nun ca 800km und der Reifen hält. Die Abnutzung kaum der rede wert, gerade mal die Noppen des Neureifens sind weg. Profil wie neu. Kurvenlage und Haftverhalten super. Leichtes wegrutschen auf Bitumen aber das hatt wohl jeder reifen bei Flickwerkstrasse :-D.

Werde weiterhin berichten wie sich der Reifen nach weiteren 1000km verhält und wie der zustand sein wird.

LG Nico

Leon Offline




Beiträge: 233

27.08.2013 22:52
#29 RE: Reifenwahl Thread geschlossen

@ Peter:
Laufleistung mit dem Lasertec hinten so bei etwa 6 tkm, mit dem BT45 etwa 8-9tKM, auch größtenteils Landstrasse.
Da man zumeist in Gruppen unnerwex ist, dann auch nciht so heftige Beschleunigungsorgien.

Die 3000km finde ich schon recht kurz....

Gruß
Leo

XJSascha Offline




Beiträge: 252

28.08.2013 07:37
#30 RE: Reifenwahl Thread geschlossen

Moin Leute.

Ich werde jetzt auch mal was hierzu schreiben. Ich hab auch den Lasertec von Metzler auf meiner Dicken. Ich muss sagen bis jetzt war ich immer zufrieden. Jedoch war ich vergangenes Wochenende im Hunsrück unterwegs und ich muss sagen auch wenn dort die Straßen nicht immer perfekt sind hat er doch ein gutes Fahrverhalten.
Ich muss jedoch auch sagen, dass ich es ein paar mal hatte, dass mir der Vorderreifen bei sportlicher Schräglage weggerutscht ist. Am Sonntag auf der Rückfahrt waren wir bei Regen unterwegs und ich muss sagen das der Reifen etwas aufschwimmt und sich die Maschine schwammig anfühlt. Ich werde wohl bei nächstem Reifenwechsel auf den BT 45 Battlax zurück greifen. Habe bis dato nur gutes von dem gehört.

bis dahin Sascha

peter Offline



Beiträge: 25

28.08.2013 12:06
#31 RE: Reifenwahl Thread geschlossen

Hallo Leon,
muß dann wohl doch an meinem Fahrstil liegen. Mit der XJ650 schaffe ich auch an die 6tkm auf den BT45.

Die Linke Hand zum Gruße !

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.050

20.12.2013 08:12
#32 RE: Reifenwahl Thread geschlossen

Zitat von erwin im Beitrag #18
(meine ist laut rahmennummer die 222.in DL ausgelieferte maschine;)


Es ist etwas off topic: Deine XS 1100 ist aus Österreich importiert, genauer aus der Gegend von Graz. Sie ist eigentlich eine 81er. Irgendwann wurde mal der Rahmen getauscht bzw. die Teile in einen 78er Rahmen gebaut. Damit war sie offiziell eine 78er. Da ich sie 2008 mit H-Kennzeichen zugelassen hatte, kam mir das sehr entgegen. Du hast noch den Originalbrief, sodass Du das nachvollziehen kannst.

Martin

erwin ( gelöscht )
Beiträge:

25.01.2014 23:18
#33 RE: Reifenwahl Thread geschlossen

martin - du hast natürlich recht.
zum reifen - ich fahre den trailattak jetzt seit einer saison und bin zufrieden. er hat mehrere tests gewonnen und wird mittlerweile auf der großen gs werkseitig verbaut. wie bei zu schmalen reifen (sind 120 statt 130) kippt die dicke bei geringer geschwindigkeit in die kurven. Der grip und das sicherheitsgefühl sind aber veil besser als bei dem lasertec von vorher. kein vergleich. für vorne habe ich jetzt einen heidenau ( aus lokalpatriotismus denn der schlappen kommt aus der nähe von dresden) profil k76 bestellt.
bin gespannt. Warum das alles - nun ich will einen scramblerumbau vornehmen - also die kiste für lange strecken rüsten - auch für schotter und feldwege soweit das mit dem gewischt möglich ist.
ich werde berichten.

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.050

26.01.2014 13:14
#34 RE: Reifenwahl Thread geschlossen

Hallo Erwin,

hast Du Freigaben für die Reifen? Trotz Austragung der Reifenbindung darfst Du dennoch nur Reifen fahren, die frei gegeben sind. Und eine Kombination von 2 Herstellern geht leider garnicht.

Martin

erwin ( gelöscht )
Beiträge:

26.01.2014 16:40
#35 RE: Reifenwahl Thread geschlossen

hallo martin,

eine freigabe gibt es meines wissens nicht für die beiden reifen - eine kombi ist natürlich erst recht nicht rennleitungskonform. Insofern hast du natürlich recht und es ist auch gut wenn das hier so kommuniziert wird.
nun - ich fahre gesittet und mich hat noch nie jemand angehalten und nach den reifen gefragt.
Ich für meinen teil schaue mir die technischen parameter genauer an und fahre lieber einen schlappen der technisch gut paßt als zugelassenen und oft auch teuren blödsinn. Der lasertec z.B. ist zwar zugelassen - aber meiner meinung nach schrott und rutscht so schnell weg, daß ich damit zu fahren regel(ge)recht gefährlich und damit unverantwortlich finde. muß halt jeder selbst wissen

Sapere aude !

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.866

26.01.2014 16:57
#36 RE: Reifenwahl Thread geschlossen

Da bin ich ja mal gespannt.
Den Heidenau K76 gibt es nur als H Reifen und für hinten nur in 130/80- Tragkraftklasse nur in 65 anstatt geforderte 68.


Gruß
Rolf

_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

erwin ( gelöscht )
Beiträge:

31.01.2014 12:57
#37 RE: Reifenwahl Thread geschlossen

danke für die belehrung - fährst du mit der xs über 210 (h-reifen) ?
also ich trau mich nie über 180 - mit dem "fahrwerk"

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.866

31.01.2014 18:59
#38 RE: Reifenwahl Thread geschlossen

Hallo Erwin.

Mit Vollverkleidung ging meine XS locker 215 km/h und das mit den geforderten V Reifen !!
Das war keine Belehrung, aber H Reifen sind für die Elfer nicht zulässig,
da schon die Elfer laut KBA Blatt mit 214 km/h Höchstgeschwindigkeit in der Zulassung eingetragen wurde.


Gruß
Rolf

_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

Peter Kemm Offline




Beiträge: 1.245

31.01.2014 19:15
#39 RE: Reifenwahl Thread geschlossen

Über mit der XS1100 gefahrene Geschwindigkeiten wurde schon mehrfach diskutiert. Meine 2H9 überschreitet ohne Verkleidung auch unter vollem (Skandinavien-) Reisegepäck 210km/h, natürlich auf der deutschen Autobahn und wegen des Reifenverschleißes nur auf der letzten Heimfahrtetappe Schleswig-Holstein - Süddeutschland. Ohne Gepäck sind solo nur leicht gebückt ohne weiteres über 220km/h drin - war auf unbeschränkten Autobahnabschnitten früher mein Standardtempo. Nach - mangelhaften und längst wieder rückgängig gemachten - (Motor-) Tuningmaßnahmen wurde besetzt mit Fahrer + Sozia aufrecht sitzend eine Stunde Dauervollgas mit 230km/h gefahren. Um ehrlich zu sein, die Stunde war nicht am Stück, nach ca. einer Dreiviertelstunde war eine Tankpause fällig. Selbstverständlich alles mit V-Reifen und, wie bei mir durchweg üblich, v/h mit 2.8bar ~ 2.9bar / 2.9bar ~ 3.0bar. Damit sowas nicht zum Himmelfahrtskommando wird, versteht es sich von selbst, daß das Fahrwerk der XS dafür ein bißchen ertüchtigt werden mußte.

Peter

xsheipa Offline




Beiträge: 11

07.05.2014 15:21
#40 RE: Reifenwahl Thread geschlossen

So, nun auch noch mein Senf zu dem Thema.

Da wir in der familie ja nun mal drei XS1100 fahren, haben wir alle Modelle mit verschiedenen Reifenmarken bestückt.

Eine 3H3 mit BT45 von Bridgestone
Eine 4R0 mit Metzeler Lasertec
Eine 5K7 mit Michelin Macadam

Die Laufleistung der Hinterreifen war auf den Specials etwas geringer aber nicht großartig abweichend. Liegt wohl an dem 16" Hinterrad und entsprechender höherer Übersetzung. Vom Fahrverhalten war der BT 45 gegenüber den anderen Reifen bestechend. Daher fahren wir nun alle drei Maschinen mit dem Bridgestone-Reifen. Einziger Nachteil dieses Modells ist die Sägezahnbildung am Vorderreifen bei zu vielen Autobahn-Kilometern.

Einen Dunlopreifen hatten wir auch vorher einmal verbaut, hat aber nicht wirklich hingehauen, da der Dunlopreifen mittig an der Flanke eine Wulst hatte und diese am Kardan gescheuert hat.

Lieber Rost statt Plastik! Der Kunde hat Anspruch auf ehrlichen Beschiß ;o)

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.050

07.05.2014 17:13
#41 RE: Reifenwahl Thread geschlossen

Den Dunlop hatte ich auch auf der 2H9. Er ging knapp am Kardan vorbei, sodss der TÜVler gemosert hat. Letzten Endes hat er aber grünes Licht gegeben. Der war auch ok. Aber der Brückenstein ist einfach ein Traum. Es wundert mich, dass Bridgestone das "sägen" noch nicht im Griff hat.

xsheipa Offline




Beiträge: 11

07.05.2014 22:53
#42 RE: Reifenwahl Thread geschlossen

Habe nochmal nachgesehen, war der Dunlop Arrowmax.

Lieber Rost statt Plastik! Der Kunde hat Anspruch auf ehrlichen Beschiß ;o)

Martini-Andy Offline




Beiträge: 804

08.05.2014 11:23
#43 RE: Reifenwahl Thread geschlossen

Die Sägezahnbildung beim BT ist nicht nur bei Autobahnfahrten ausgeprägt. Ich bin wenig auf Autobahnen, aber mehr auf Alpenstraßen unterwegs und habe diese Sägenzahnbildung ebenfalls

____________________________________________
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen.
Wir haben soviel mit so wenig solange versucht, dass wir qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu bewerkstelligen.

XS Holger Offline




Beiträge: 49

09.05.2014 22:03
#44 RE: Reifenwahl Thread geschlossen

Als ich meine XS gekauft habe hatte sie auch Michelin Reifen. Dann habe ich den Bridgestone aufziehen lassen und war total begeistert vom Fahrverhalten. Hat locker 6000 km gemacht und somit habe ich auch dieses Jahr wieder diesen Reifen gewählt.

Naris Offline



Beiträge: 73

20.05.2014 18:05
#45 RE: Reifenwahl Thread geschlossen

hallo
habe nun zum zweiten mal einen satz lasertec
aufziehen lassen kann ich empfehlen laufleistung
hinten 8000km. habe vorne mitwechseln lassen da auch bald fertig

gruß thomas

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Mit einer Überlänge von auf 3 'Seiten' verteilten (nicht immer beim Thema bleibenden) 45 Beiträgen ist der vorliegende Thread mittlerweile extrem unhandlich, weshalb er geschlossen wurde. Mit weiteren/neuen Reifen-Beiträgen bitte neues Thema starten.

2014-08-18, Peter

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Xobor Community Software