Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 908 mal aufgerufen
 Werkstatt - Einrichtungen und grundlegende Arbeiten
xs650lutz Offline



Beiträge: 27

03.02.2010 18:22
#1 Spezialwerkzeug für Vergaser-Schwimmerausbau antworten

hallo,
das ich derzeit meine vergaser zerlege, mal eine frage. gibt es ein spezialwerkzeug mit dem man einigermaßen risikolos die welle die den schwimmer hält herausdrücken kann. leider hatte ich vor jahren schon mal einen vergaser meiner 650er zerstört, bei dem ich ein stückchen der aufnahme abgebrochen habe. nun möchte ich das ganze natürlich nicht wiederholen.
2.frage wäre, ob man - wenn man die schwimmer denn heil raus hat, die bohrungen der welle nicht etwas aufweiten könnte. mir schein, dass die welle bei angebauter schwimmerkammer eigentlich nicht herausrutschen dürfte. vielleicht hat das ja schon mal jemand gemacht.
danke und gruss
lutz

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.860

03.02.2010 22:15
#2 RE: Spezialwerkzeug für Vergaser-Schwimmerausbau antworten

Hallo Lutz.

Ein spezielles Werkzeug dafür gibt es wohl nicht.
Ich versuche immer mit einem dünnen Dorn vorsichtig den Bolzen heraus zu ticken,
oder mit einem Seitenschneider zwischen Bolzenkopf und Schwimmerbock ansetzen und
vorsichtig zudrücken. Meist drücken die Flanken des Seitenscheider den Bolzen heraus.

Man sollte beim Einbau auch darauf achten, das er nur leicht wieder eingedrückt werden sollte !!
Also nicht mit dem Hammer bis zum Anschlag einwemmsen

Gruß
Rolf

Einzelkämpfer Offline




Beiträge: 80

03.02.2010 22:23
#3 RE: Spezialwerkzeug für Vergaser-Schwimmerausbau antworten

Also bei mir haben die Bolzen auf einer Seite einen Kopf. Weiß nicht ob das so original ist.
Da setze ich zwischen Kopf und Steg einen kleinen Schraubenzieher an und drücke ihn durch Verkannten des Schraubenziehers raus. Dabei gibt es keine Probleme.

Gruß Torsten

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.860

03.02.2010 22:32
#4 RE: Spezialwerkzeug für Vergaser-Schwimmerausbau antworten

So gehts auch

xs650lutz Offline



Beiträge: 27

03.02.2010 23:37
#5 RE: Spezialwerkzeug für Vergaser-Schwimmerausbau antworten

hi rolf und torsten,
bin gerade dabei die gaser zu zerlegen - dreimal gings gut und der vierte "peng" und ab war der haltezapfen. ist ca. 1cm unterhalb der bohrung abgebrochen. schon sauber, aber jetzt ist die frage, ob ich das teil kleben kann oder ob ggf. eine bohrung zusätzlich zum kleben nötig wäre. falls ihr erfahrungen damit habt, nehme ich eure tips gerne auf. ich denke mal, dass die bolzen derart verklebt waren, dass der bolzen nicht nur klemmte, sondern auch noch zusätzlich verklebt war. das war dann zuviel.
ich habe mir den bolzen danach mal genau angeschaut - auf der seite, wo die platte stelle ist, sieht es aus, als ob der bolzen dort auf 2-3mm gestaucht ist. dadurch erreicht man eine klemmung auf dieser seite. die andere seite klemmt eigentlich nicht. meine idee ist nun, damit man zukünftig das problem nicht mehr hat, die stauchung des bolzens wegzufeilen. danach kann man den bolzen relativ leicht einschieben und bei der nächsten sanierung dürfte dieses glückspiel nicht mehr stattfinden. so richtig klar ist mir nicht, warum diese klemmung überhaupt gmacht wurde, da wenn die schwimmerkammern montiert sind, die bolzen keine chance haben heraus zu fallen - dafür ist dann kein platz mehr.
hat das schon mal einer gemacht?
gruss lutz

Art Offline



Beiträge: 168

04.02.2010 01:32
#6 RE: Spezialwerkzeug für Vergaser-Schwimmerausbau antworten

Hallo Lutz,

schau mal hier: http://www.xs1100-wtal.de/verg_tipp.htm

xs650lutz Offline



Beiträge: 27

04.02.2010 12:02
#7 RE: Spezialwerkzeug für Vergaser-Schwimmerausbau antworten

hi art,
danke für den link -so sieht eine solche reparatur natürlich klasse aus! leider fehlen mir für sowas die werkzeuge bzw. kenne ich jemanden, der es könnte. bin immer noch auf der suche nach einem funktionierenden kleber.
gruss lutz

JRMaier Offline



Beiträge: 454

04.02.2010 12:43
#8 RE: Spezialwerkzeug für Vergaser-Schwimmerausbau antworten

Ich weiss ja nicht, ob die Vergaser der XS1100 so besonders sind (ich habe auch noch nie welche zerlegt), aber bei den Hitachi-Vergasern einer XJ650 sind die Bolzen so locker drin, das ein kleiner Nagel und leichter Druck reicht, um sie damit zu einer Seite rauszudrücken.

Ob da an dieser Welle ein bisschen Spiel ist, stört auch nicht, da dies IMHO der Funktion auch in keinster Weise abträglich ist.

xs650lutz Offline



Beiträge: 27

04.02.2010 22:11
#9 RE: Spezialwerkzeug für Vergaser-Schwimmerausbau antworten

hallo,
habe es heute repariert - ähnlich dem hinweis von art, leider nur in der ausführung nicht so schön perfekt. das abgebrochene stück und die bruchstelle am gehäuse plan gefeilt, dann jeweils ein loch gebohrt und ein 4mm gewinde reingeschnitten. dann eine messingschraube abgesägt und um den spalt auszugleichen ein stück messingrohr zwische gesetzt. ist zwar wie gesagt nicht so schön, abe meiner meinung nach sollte es gut halten. ich hatte heute auch diverse kleberhersteller am telefon, die allesamt darauf hinwiesen, dass "benzinfest" nicht immer heißt, dass der kleber bei ständigem kontakt mit benzin hält! ein losdrehen dürfte bei eingeschobener welle auch nicht möglich sein. zusätzlich habe ich die verdickung der wellen weggenommen, sodaß die wellen recht problemlos eingeschoben werden konnen. ein test mit aufgestecktem schwimmerkammerdeckel hat auch geklppt - weg können die wellen nicht. hoffe das war vorerst die letzte "sch...aktion" mit diesen verflixten dingern.
beste grüsse lutz

Peter Kemm Offline




Beiträge: 1.226

03.04.2010 00:45
#10 RE: Spezialwerkzeug für Vergaser-Schwimmerausbau antworten

Hier noch ein Beitrag aus dem amerikanischen XS1100-Forum zum risikoreduzierten Herausziehen der Schwimmer-Lagerstifte - http://www.xs11.com/forum/showthread.php?t=84 - mit ausgekoppeltem Bild.

Peter

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
FloatPinRemoval_20020902.jpg
 Sprung  
Xobor Xobor Community Software