Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.962 mal aufgerufen
 Auspuff
xs_ralf Offline




Beiträge: 16

20.04.2011 16:07
Abstimmung Scheibel 4-1 Thread geschlossen

Hallo Gemeinde,

auf die Gefahr hin, dass das schon etliche Male durchgekaut wurde:
Muss ich mit dem Leistungsloch < 2500 U/Min bei einer Scheibel 4in1 leben oder gibt's Lösungen (andere Bedüsung oder so) dazu?

Grüße aus'm Tal
Ralf

Matthias (VEC) Offline



Beiträge: 87

20.04.2011 21:23
#2 RE: Abstimmung Scheibel 4-1 Thread geschlossen

Moin Ralf, gibt es meines Wissens nicht. Ich hatte auf einem früheren XS-1100-Gespann auch eine 4-1-Scheibel, wie jetzt auf der S auch. Die Vergaser wurden seinerzeit auch wegen der von dir beschriebenen Probleme von Stephen Topham (Mikuni Deutschland Importeur)per Prüfstand eingestellt. Die fehlende Leistung unterhalb von 2500 U/min blieb, das Loch um 4000 U/min wurde geringfügig gemildert. Das war's. Mehr war nicht drin, trotz diverser Bedüsungsversuche. Es fehlt der Scheibel (wie anderen 4-1 auch) offensichtlich an Volumen, um im unteren und mittleren Drehzahlbereich die Leistung der Originalanlage zu erreichen. Oben heraus ist die Leistung ja gut. Nach dem Umbau bei Topham drehte das Gespann trotz riesigem Beiwagen wie wild gen rotem Bereich. Aber wie gesagt, unter herum tat sich nach wie vor wenig. Daher habe ich mir bei der S den ganzen Aufwand gespart. Muss halt irgendwann einen anderen Auspuff holen.
Gruß
Matthias

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.858

21.04.2011 10:39
#3 RE: Abstimmung Scheibel 4-1 Thread geschlossen

Hallo Ralf.

Versuche erst mal die Düsennadeln einen Clip höher zu hängen.
Hunsrück-Steffans XS läuft damit auch prima.


Gruß
Rolf

_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

xs_ralf Offline




Beiträge: 16

21.04.2011 13:03
#4 RE: Abstimmung Scheibel 4-1 Thread geschlossen

Hallo Rolf,

werd's mal testen. Danke.
Ralf

xs_ralf Offline




Beiträge: 16

23.04.2011 11:45
#5 RE: Abstimmung Scheibel 4-1 Thread geschlossen

Hallo Rolf,

datt war nix!
Ich habe die Nadel eine Kerbe höher gehängt, also den Sprengring eine Kerbe nach unten geklemmt.
SCHLECHTER ALS VORHER. Anfahren ist 'ne Katastrophe.
Was hat der Steffan sonst noch anders? Hattet Ihr die nicht zusammengebaut?

Grüße aus'm Tal
Ralf

Steppel ( gelöscht )
Beiträge:

25.04.2011 19:18
#6 RE: Abstimmung Scheibel 4-1 Thread geschlossen

Ich denke dort gibt es mehr unverstandene Dinge!
Meine hat auch eine Scheibel drunter, ist allerdings mit 1197ccm unterwegs.
Habe, und hatte original Vergaser drauf. ( wurden 2008 gegen farblich
doch schönere getauscht, die alten waren lila , die "neuen" von XS Andi )
Geändert hat sich nach dem Tausch nur optisch was . Die Dicke rennt wie
wutz, in allen Drehzahlbereichen.
Bin mit Sozius schneller im Anzug als eine original XS1100 ( nur mit Fahrer, und
original Auspuffanlage )
und kann ohne Probleme mit einer GPZ1100 bis 160 mithalten.
Da wir grad Ostern hatten/ haben ! Wo liegt der Hase im Pfeffer ??????????
Nur an der Kombination Vergaser / Auspuff kanns ja dann irgendwie nicht liegen !
Gruß
Steppel

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.858

25.04.2011 19:34
#7 RE: Abstimmung Scheibel 4-1 Thread geschlossen

Hallo Ralf.

Sorry für die späte Antwort.

Wir haben die Vergaserbank damals komplett ausgetauscht, nur die Membranen und Düsenadeln sind geblieben.
Diese waren schon vorher vom Vorbesitzer einen Cilp höher gehangen worden.
Alle Düsen sind original Größe.
Grundeinstellung der CO Schrauben mit 2 Umdrehungen eingestellt und Motorrad lief sofort nach 5 Jahren Stillstand prima.
Nachher noch mal mit Colortune eingestellt und die XS läuft bis heute einwandfrei.

Den Beweis hatte ich Online gestellt
http://www.youtube.com/watch?v=eDhay_j8IcI
http://www.youtube.com/watch?v=PGkDdUblNdQ&feature=related

Hast du nach deiner Einstellung auch alle Schläuche wieder angeschlossen ?


Gruß
Rolf

_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

xs_ralf Offline




Beiträge: 16

26.04.2011 08:55
#8 RE: Abstimmung Scheibel 4-1 Thread geschlossen

Hallo Steppel, Hallo Rolf,

Danke für die Antworten. Als Background: Die Original Vergaser hatte ich damals komplett mit Keyster-Kit neu bestückt und auch mehrfach gereinigt. Die Membranen wie auch die ganze Vergaser-Anlage sehen topfit aus und sind meiner Meinung nach o.k..
Ich werde mal mit den jetzigen Nadel-Einstellungen neu synchronisieren und mit Colourtune einstellen. Mal sehen, was sich dabei ergibt.
Ich werde berichten.

Grüße aus'm Tal
Ralf

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.858

26.04.2011 16:08
#9 RE: Abstimmung Scheibel 4-1 Thread geschlossen

Hallo Ralf.

Ganz ehrlich:
Die Keyster Düsennadeln sind Gottenschlecht !
Der Konus zur Spitze hin verläuft anderes als bei den Originalen. Daher bekommt man ständig ein zu fettes Kerzenbild.
Probiere mal aus und berichte.

Gruß
Rolf

_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

guiadexs ( gelöscht )
Beiträge:

26.04.2011 19:50
#10 RE: Abstimmung Scheibel 4-1 Thread geschlossen

Gut zu wissen,welche sind kaufwürdig?
Gruß Frank

xs_ralf Offline




Beiträge: 16

06.06.2011 12:23
#11 RE: Abstimmung Scheibel 4-1 Thread geschlossen


Hallo Leute,
bin mit meinen letzten Versuchen keinen Schritt weitergekommen und weiss echt keinen Rat mehr.
Zunächst habe ich die Vergaser synchronisiert und mit Colourtune eingestellt. Hat nix gebracht.

Dann habe ich eine andere Vergaser-Batterie aufbereitet (Ultraschall und Bestückung mit Original-Teilen).
Das selbe Resultat: Unter ca. 2700 U/Min. kein vernünftiges Vorwärtskommen. Darüber hat die Kiste Kraft satt.
Weiss echt nicht weiter.

Hat irgendjemand noch 'n Lösungsansatz für mich?

Grüße aus'm Tal

Ralf

Steppel ( gelöscht )
Beiträge:

06.06.2011 19:05
#12 RE: Abstimmung Scheibel 4-1 Thread geschlossen

Hi Ralf, angenommen es liegt nicht am Vergaser , wie wärs mit
Zündung und Verstellung !!!?
Hatte schon mal mit einem XS1100 Fahrer längere Zeit kontakt, der ein
ähnliches Problem hatte. Bis ich dank Rolfs Unterstützung ihm sagen konnte, daß
er eine falsche Blackbox drinnen hatte.
Gruß
Steppel

xs_ralf Offline




Beiträge: 16

07.06.2011 12:09
#13 RE: Abstimmung Scheibel 4-1 Thread geschlossen

Hallo,

werde es mal testen. Habe noch eine andere Box rumliegen.
Zündung und Kompression ist übrigens auch einwandfrei.

Grüße aus'm Tal
Ralf

Steppel ( gelöscht )
Beiträge:

07.06.2011 20:16
#14 RE: Abstimmung Scheibel 4-1 Thread geschlossen

Hi Ralf, die Zuordnung ist klar ! ( kann dir gerne die passenden Nummern mailen )
Wenn die richtige drinn ist, mußt du nicht wechseln.
Schau lieber auf , Fliekraftversteller und Unterdruckdose!
Im Büchlie Rep. Handbuch ist die Zündverstellung angegeben.
Schau mal ob sie es auch so tut.
Gruß
Steppel

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software