Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 1.217 mal aufgerufen
 Sonstiges
schraeer Offline



Beiträge: 109

29.09.2011 11:22
XS-Tankemblem restaurieren mit Steppels Goldfolie Thread geschlossen

Zur Emblemrestaurierung, die Zweite.
Nachdem bereits das Seitendeckelemblem prima mit Steppels Renovierungs-Set auf Vordermann gebracht werden konnte, stand noch die Wiederverschönerung der Tankschriftzüge auf dem Plan.
Steppel hatte mir testweise zwei ungeschnittene Folienpatches mit meiner Bestellung der Seitendeckelzahlen mitgeschickt, damit ich mal checken kann, ob eine Restaurierung der Tankembleme generell überhaupt möglich und sinnvoll ist.

Hier der Bericht dazu für alle, dies es nachahmen möchten.

Durch die Erfahrungen mit dem Abziehen der alten Goldbeschichtung von den Seitendeckeln mittels Klebeband habe ich hier gleich diesen Weg beschritten.

So sahen die Tankembleme vorher aus. Abgelättert, blasig, hässlich. Eine Schande für ein Moped, das ansonsten noch so gut im Futter steht.


Klebeband drüber


Abziehen



Fertig mehrfach abgezogen. Alle losen Goldlackreste sind weg, der noch anhaftende Rest ist nicht erhaben und fühlt sich unter der Fingerspitze absolut glatt an. Ich ging also davon aus, dass ich direkt darauf die neue Goldschicht aufbauen kann.


Goldfolien-Deckpapier abpellen ...


... und aufkleben. Faltenfrei!


Glänzt schon mal


Jetzt kommt die eigentliche Arbeit und dies ist das notwendige Werkzeug. Ich habe davon nur das ganz rechte Cuttermesser benutzt, der Rest ist nur zum Angeben


Nach gaaaanz vorsichtigem Entlangschneiden an den Buchstabenkanten sieht's nach der Hälfte schon so aus.


Fast fertig


Fertig!


Sieht doch gut aus, oder? Mal sehen, wie lange es hält.
Und danach gleich die andere Seite auch noch... die ist genauso gut geworden.

guiadexs ( gelöscht )
Beiträge:

29.09.2011 20:12
#2 RE: XS-Tankemblem restaurieren mit Steppels Goldfolie Thread geschlossen

Habe es bei meiner auch so gemacht,eine Rolle Goldfolie von Obi (6,99/2,5 m2),alten Goldlack abgeschliffen,Folie vorher auf die Heizung gelegt,dann draufgeklebt und mit Messer ausgeschnitten,hält schon 4 Jahre und wird wohl weiter halten.
Also keine Sorge.
Gruß
Guiadexs

Toddy75 Offline



Beiträge: 36

07.08.2012 23:29
#3 RE: XS-Tankemblem restaurieren mit Steppels Goldfolie Thread geschlossen

Hallo zusammen,

dank dem Beitrag von schraeer strahlen alle Embleme meiner XS (momentan immer noch im Neuaufbau) im perfekten "Neuglanz" .
Danke nochmal für Deinen Beitrag! Nach dem Entfernen des alten Goldlacks, anschleifen und entfetten der Buchstaben geht es mit der Folie echt super. Auch das Ausschneiden mit einem scharfen Messer geht recht leicht. Nur die Umrahmung des Heckbürzelschildes habe ich mit Goldlack und Klarlack beschichtet, denn hier ist die Fläche für die Folie zu klein (hält nicht, auch nicht mit Sekundekleber zur Fixierung).
Grüße
Torsten

XS Holger Offline




Beiträge: 49

14.08.2012 22:21
#4 RE: XS-Tankemblem restaurieren mit Steppels Goldfolie Thread geschlossen

Super Arbeit.

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software