Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 4.409 mal aufgerufen
 Auspuff
Seiten 1 | 2
Martini-Andy Offline




Beiträge: 804

17.12.2011 13:52
#26 RE: XS 1100 Auspuffanlage NEU Thread geschlossen

Weißt Du, wie lange der Wulf für den Zusammenbau der Anlagen selbst braucht? Ich denke mal, der hat ja sicher die einzelnen Komponenten dann vorgefertigt daliegen und muss dann nur das "Feintuning" machen. Wenn der Termin schon vorher fest geplant wird, könnte man ja etwas Zeit in der Gegend dort verbringen und dann mit dem Bike gleich wieder zurückfahren
Allerdings verstehe ich das mit dem Anpassen auch nicht. Habe schon etliche verschiedene Anlagen an meinen Bikes hin- und hergebaut. War manchmal etwas fummeliger als ein anderes Mal, hat aber immer ohne Rumbiegen gepasst.

____________________________________________
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen.
Wir haben soviel mit so wenig solange versucht, dass wir qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu bewerkstelligen.

schraeer Offline



Beiträge: 109

17.12.2011 17:32
#27 RE: XS 1100 Auspuffanlage NEU Thread geschlossen

Ich habe meine Anlage ja von Heinz und der hatte sie direkt rumliegen. Ich habe nichtmal eine Woche gewartet bis sie da war.
Ansonsten heißt es immer 6-8 Wochen Vorlaufzeit bräuchte der Hersteller.

Bezüglich anpassen... Heinz sprach mir gegenüber davon, dass beim Hersteller eine Maschine steht und die Anlagen darauf angepasst würden.
Die Anlage passt ja eigentlich auch schon direkt prima, bis auf:
1. Breite am Hauptständer
2. Dellentiefe in den Dämpfern

Wenn beim Hersteller eine Rumpfmaschine steht, die nie vom Hauptständer gehoben wird und die zwecks besserer Zugänglichkeit auch kein Hinterrad hat, fällt dem Produzenten nie auf, was da nicht ganz stimmt.

Die Passform bezüglich Krümmer und Montagepunkte war bei mir perfekt. Nix mit Rumbiegen. Vermutlich ist das hier falsch rüber gekommen.

Zitat
Ja,stimmt -nicht 7 teilig.4 einzelne Krümmer,2 Verbinder und 2 Schalldämpfer-das ergibt 7 Schellen,da die Rohre ca. 2cm eingeschlitzt waren.8 <Teile.So habe ich es bekommen. Auf Dichtungen konnte ich verzichten am Kopf, mußte aber aus der alten Anlage die Krümmerhalter vom Rohr absägen und wiederverwenden.



2 Verbinder? Was meinst Du? Die Querverbindung unter/hinter dem Motor ist bei mir direkt mit den Schalldämpfern verschweißt wie bei der Originalanlage. Es gibt da nur ein Verbindungsrohr zwischen den beiden "Kästen", das aber auch nur gesteckt ist. Nicht geschlitzt, keine Schelle. Selbst wenn ich Schellen hätte verwenden wollen/können, wären es bei mir also nur 5 Stück gewesen. Vermutlich ist die Anlage also zwischenzeitlich überarbeitet worden.
... oder meinst Du Verbinder zwischen Schalldämpfer und Krümmer? Da ist bei mir auch nichts. Die Schalldämpfer gabeln sich jeweils direkt in zwei Rohrstücke für die Krümmer. Wandstärke um die 3 mm, also fett Material, stabil bis ins nächste Jahrtausend.

[img][/img]

lighteleven Offline




Beiträge: 163

17.12.2011 22:50
#28 RE: XS 1100 Auspuffanlage NEU Thread geschlossen

Hi Biker aus Winsen,

>Wenn beim Hersteller eine Rumpfmaschine steht, die nie vom Hauptständer gehoben wird und die zwecks besserer Zugänglichkeit auch kein Hinterrad hat, fällt dem Produzenten nie auf, was da nicht ganz stimmt.Zitat Ende...

Das ist der Punkt , auf den es ankommt.
Bei mir war es noch so, das keine Referenzanlage dran war. Ich hatte sogar angeboten, meine alte Anlage zur Verfügung zu stellen.Ich wollte sie extra an einem freien Wochenende nach Mönchengladbaach bringen.
Das Problem mit der Passgenauigkeit beim Hauptständer bezüglich Ausleger und Federwegfreiheit ist klares Zeichen dafür, das der Rahmen auf dem Tisch steht.Bzw. stand.
Egal, es hat sich was getan,die Teile sind passgenauer geworden und das Zusammenstecken scheint auch Vergangenheit zu sein.Wenn jetzt noch die Originalaufnahme Hinten auf den Schalldämpfern aufgesetzt wird,dann ist es gut für die nächsten 20 Jahre.Und wenn die Dellen Hinten für die Steckachse nicht nur ein Schlitz im Material , sondern ein eingesetztes ovales eigenes Teil sind , dann passt auch das.

Es geht eben doch um ziemlich viel Geld, nicht wahr Heinz?
Schöne Grüße abschließend für dieses Jahr.
Horst

schraeer Offline



Beiträge: 109

18.12.2011 12:37
#29 RE: XS 1100 Auspuffanlage NEU Thread geschlossen

Ich denke, dass eines, deiner beiden verbliebenen Probleme auch bei meiner Anlage schon gelöst ist.
Wenn Du mit Originalaufnahme, die Verschraubungskonsole für das Original-Halteblech meinst, dann ist das schon so.
siehe Bild

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Xobor Community Software