Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 4.185 mal aufgerufen
 Martini
Seiten 1 | 2
Heiko Offline




Beiträge: 42

07.01.2012 10:07
Martini-Verkleidung Dekore Thread geschlossen

Hallo Jungs,

nach langer Zeit kann ich mich endlich wieder im Forum umsehen. Meine Frau hatte einen schweren Unfall mit ihrer Kawa gehabt und ich musste mich etwas um sie kümmern....um meine Frau natürlich auch!!!

Deshalb hatte für meine XS, die ja eigentlich fertig werden sollte, keine Zeit gehabt.

So, genug erzählt. Beim Durchstöbern im Keller bin ich gestern auf Dekore der Martini-Verkleidung gestossen.
Ich möchte meine Verkleidung - wie viele andere Martini-Fahrer wohl auch - wieder in den Originalzustand versetzen.
Die Dekore würde ich als Vorlage benutzen.
Wenn jemand Interesse hat, würde ich sie ihm auch "leihweise" zur Verfügung überlassen.

Liebe Grüße
Heiko

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Dekore.jpg
Hoschl Offline




Beiträge: 254

08.01.2012 19:57
#2 RE: Martini-Verkleidung Dekore Thread geschlossen

Hallo Heiko,

das ist ja klasse. Genau die brauche ich auch.

Wenn Du eh welche nachmachen willst, könnte man ja auch gleich mehrere anfertigen. Ich würde mich beteiligen.

Gruß
Achim

Heiko Offline




Beiträge: 42

09.01.2012 14:09
#3 RE: Martini-Verkleidung Dekore Thread geschlossen

Hallo Achim,
ich werde die Dekors nicht nachmachen lassen, sondern als Vorlage benutzen. Das "Dekor" werde ich lackieren.
Ich schicke die Teile diese Woche an Martini-Andy, der wohl welche nachmachen lassen möchte.

LG Heiko

Hoschl Offline




Beiträge: 254

09.01.2012 19:44
#4 RE: Martini-Verkleidung Dekore Thread geschlossen

Na, auf jeden Fall möchte ich Dir danken, das Du selbstlos das kostbare Dekor zur Verfügung stellst.

Danke !!

Gruß
Achim

Martini-Andy Offline




Beiträge: 804

10.01.2012 09:52
#5 RE: Martini-Verkleidung Dekore Thread geschlossen

Hi Achim,
meine Planung sieht vor, das Dekor (ist die blaue Version, nicht das Original-Martinidekor) mal einzuscannen bzw. zu kopieren und dann mit den entsprechenden Farbstreifen (rot und hellblau) weiterzubearbeiten, um als Endergebnis einen druckbaren Satz des Martini-Designs zu haben. Allerdings braucht Heiko die Vorlagen im Moment doch noch etwas länger. Wenn er einverstanden ist, schicke ich Dir diese dann einfach weiter wenn ich sie habe
Martini-Andy

____________________________________________
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen.
Wir haben soviel mit so wenig solange versucht, dass wir qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu bewerkstelligen.

Hoschl Offline




Beiträge: 254

10.01.2012 19:53
#6 RE: Martini-Verkleidung Dekore Thread geschlossen

Hi Andy,

das Original ist doch Dunkelblau. Zumindest bei mir.

Ich hab mir die Dekore jetzt lange angesehen und mit Bildern verglichen. Da passt doch was nicht. Die Form ist ganz anders, oder irre ich mich ?

Ich habe nicht die Möglichkeiten, solche Größen zu scannen. Aber wenn ich mich bei Jemanden beteiligen könnte, wäre das echt toll.

Gruß
Achim

Heiko Offline




Beiträge: 42

11.01.2012 13:53
#7 RE: Martini-Verkleidung Dekore Thread geschlossen

Hallo Achim,

die Form ist tatsächlich anders als bei der Original-Martini. Sie ist, glaube ich, für die Nachbauverkleidung vorgesehen.
Die Martini ist auch bei den beiden unteren Schalen viel größer. Bei dem Mittelstück verläuft sie auch um die Lampeneinfassung herum.
Ich werde meine Verkleidung lackieren. Die kleinsten Teile, die Sitzbankschienen habe ich fertig und stelle mal die Bilder rein, wenn es interessiert.
In den nächsten Tagen werde ich mich an den Tank heranmachen. Wenn es mit dem Abkleben so leicht geht wie bei den Sitzbankdingern, wäre ich zufrieden.

Grüße Heiko

Hoschl Offline




Beiträge: 254

11.01.2012 20:31
#8 RE: Martini-Verkleidung Dekore Thread geschlossen

Oh ja, da bin ich aber gespannt auf die Bilder

Da werd ich wohl auch selbst lackieren müssen. Ob das etwas gescheites wird steht allerdings in den Sternen.

Gruß
Achim

Heiko Offline




Beiträge: 42

11.01.2012 20:43
#9 RE: Martini-Verkleidung Dekore Thread geschlossen

.....wenn's bei mir hinhaut, kann ich dir Hilfestellung geben. Als "alter" Modellbauer gebe ich ALLES.

Heiko Offline




Beiträge: 42

12.01.2012 14:43
#10 RE: Martini-Verkleidung Dekore Thread geschlossen

So, ich stelle mal ein paar Fotos von den ersten Teilen rein.....

Heiko Offline




Beiträge: 42

12.01.2012 14:50
#11 RE: Martini-Verkleidung Dekore Thread geschlossen

....na, haut was nicht hin

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
k-100_0967.jpg k-100_0968.jpg k-100_0969.jpg k-100_0970.jpg k-100_0971.jpg
Heiko Offline




Beiträge: 42

12.01.2012 14:54
#12 RE: Martini-Verkleidung Dekore Thread geschlossen

und der Tank ist nach dem Versiegeln auch schon in der Mache.....

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
k-100_0924.jpg k-100_0927.jpg k-100_0955.jpg k-100_0977.jpg k-100_0978.jpg k-100_0979.jpg k-100_0980.jpg
Heiko Offline




Beiträge: 42

12.01.2012 20:26
#13 RE: Martini-Verkleidung Dekore Thread geschlossen

Hier nun die Fotos vom Tank. Es wurde schrittweise lackiert, abgeklebt und gehofft.....

Morgen wird er noch mit Silikonentferner gereinigt und klarlackiert.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
100_0987.jpg 100_0984.jpg 100_0985.jpg 100_0990.jpg 100_1001.jpg 100_1002.jpg
Hoschl Offline




Beiträge: 254

12.01.2012 21:34
#14 RE: Martini-Verkleidung Dekore Thread geschlossen

Heiko, ich bin beeindruckt !!!!

Ich glaub ich werd Dich mal genauer interviewen müssen.

Das sieht richtig klasse aus. So möchte ich das auch haben.

Vielen Dank für die Bilder.

Gruß
Achim

schraeer Offline



Beiträge: 109

13.01.2012 13:47
#15 RE: Martini-Verkleidung Dekore Thread geschlossen

Sprühdose oder Pistole?

Heiko Offline




Beiträge: 42

13.01.2012 16:33
#16 RE: Martini-Verkleidung Dekore Thread geschlossen

Beides + Airbrush, aber später!

Martini-Andy Offline




Beiträge: 804

13.01.2012 17:16
#17 RE: Martini-Verkleidung Dekore Thread geschlossen

schön gemacht, Respekt. Aber sag mal, das hellblau kommt mir etwas dunkel vor, was hast Du als Vorlage genommen? RAL-Töne oder einen Vergleich zum Original?
Das kann aber auch vom Licht abhängen, dass es mir so vorkommt.

Martini-Andy

____________________________________________
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen.
Wir haben soviel mit so wenig solange versucht, dass wir qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu bewerkstelligen.

Heiko Offline




Beiträge: 42

13.01.2012 17:36
#18 RE: Martini-Verkleidung Dekore Thread geschlossen

Hallo Andy,

ich denke, dass es am Licht und an der Digicam liegt. Die Farben kommen sehr "hart" rüber. In Natura sieht es - meiner Meinung nach - harmonisch aus.

Das Hellblau ist RAL 5012 und ich hatte schon Angst, das es ZU hell ist.

Die Streifen am Tank habe ich aber nicht nach vorn auslaufen lassen, sondern der Tankform angepasst. Sieht nicht so auflackiert aus.

Bei den Seitendeckel werde ich noch verrückt. Im ganzen Net sind verschiedene Verlaufsformen abgebildet. Genauso beim Heckbürzel.

Werde ich gleich mal vorlacken und am Wochenende gehts an die Verkleidung.....

Gruß Heiko

Hoschl Offline




Beiträge: 254

13.01.2012 20:54
#19 RE: Martini-Verkleidung Dekore Thread geschlossen

Hallo Heiko,

schau mal hier. Das sollte original sein.

meine Martini


Und hier mal schauen wegen den Seitendeckeln. Die sind so richtig.

Spinning Wheel

Gruß
Achim

Heiko Offline




Beiträge: 42

13.01.2012 21:39
#20 RE: Martini-Verkleidung Dekore Thread geschlossen

Hi Achim,

natürlich hatte ich deine Martini auch als Objekt der Begierde angesehen. Ich glaube auch, dass die hellblauen Streifen so richtig angeordnet sind.

Ich danke dir auf jeden Fall

Gruß Heiko

Hoschl Offline




Beiträge: 254

13.01.2012 22:14
#21 RE: Martini-Verkleidung Dekore Thread geschlossen

Ich könnte Dir einen roten Streifen vom Seitendeckel zusenden. Die Streifen werden ja breiter und sind nach vorne hin abgerundet.

Gruß
Achim

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.096

14.01.2012 11:27
#22 RE: Martini-Verkleidung Dekore Thread geschlossen

Ich habe noch einen Seitendeckel und eine Sitzbank-Leiste (so weit ich weiss, ist beides "neu", also noch nie verbaut gewesen). Das stelle ich leihweise zum abscannen gerne zur Verfügung. Evtl würde ich mich davon auch trennen, da ich meine Martini-Baustelle dann doch verkauft habe.

Martin

Martini-Andy Offline




Beiträge: 804

14.01.2012 13:44
#23 RE: Martini-Verkleidung Dekore Thread geschlossen

zu den Unterschieden: ich hatte schon etliche Martinis gesehen, kaum eine davon war wie die andere. Jede einzelne wurde m.W. manuell mit Zelluloselack lackiert. Da gibt es sicher immer geringe Abweichungen. Z.B. haben etliche Martinis nicht alle Farbstreifen im Bereich vor dem Motor zwischen den Krümmern. Teilweise habe ich welche gesehen, die nur den dunkelblauen Streifen hatten. Ich habe ja auch 2 Exemplare zum direkten Vergleich hierstehen. Und bei der Schweizervariante ist das genau so. Und die chaben es chlaubich nichchcht so erchfunden, odrch . Auch der Verlauf der roten und hellblauen Streifen im hinteren Bereich der rahmenfesten Verkleidung läuft z.T. etwas verschieden aus. Der lenkerfeste Teil hat manchmal keinen roten Streifen um die Scheibe, oder dieser ist unterschiedlich breit. Der blaue Streifen (Umrandung) um den Scheinwerfer hat oft auch eine unterschiedliche Breite.
Das angehängte Bild habe ich im März 1980 gemacht. Wenige Wochen nach Neukauf meiner Martini. Habe es vor ein paar Jahren zufällig wieder gefunden und eingescannt. Dabei ist mir eben aufgefallen, dass ich sogar die Lederstiefel, die ich 1979 in den USA gekauft habe immer noch habe und ich hatte diese sehr häufig an. Echte Cowboyqualität eben

____________________________________________
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen.
Wir haben soviel mit so wenig solange versucht, dass wir qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu bewerkstelligen.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Achum.jpg
Heiko Offline




Beiträge: 42

14.01.2012 14:44
#24 RE: Martini-Verkleidung Dekore Thread geschlossen

GOTTSEIDANK, jetzt bin ich beruhigter. Also werde ich meine auch "so-in-etwa" lackieren!
Ich bin echt verrückt geworden,weil jede Martini irgendwo anders aussah. Übrigens, echt geiles Bild. Den Gepäckträger und die Koffer habe ich auch noch. Da werden Erinnerungen wach an die guten 80er Jahre....

Später etwas mehr

Gruß Heiko

Martini-Andy Offline




Beiträge: 804

14.01.2012 18:00
#25 RE: Martini-Verkleidung Dekore Thread geschlossen

Koffer und Träger habe ich zum Glück auch noch. Hatte die mal gegen Krauserkoffer ausgetauscht, weil sie ein paar Risse hatten, aber zum Glück nicht weggeworfen. Irgendwann habe ich die Risse mit Flüssigkunststoff zugekleistert und seither nutze ich sie wieder. Sehen halt immer noch am besten aus an der Martini.
Allerdings habe ich sie vor ein paar Tagen angefangen zu zerlegen. Die Risse kommen langsam wieder. Ich werde einen Bekannten beauftragen, eine neue Schicht einzulaminieren und gleichzeitig die Basishälfte (die am Träger) um ein paar cm zu verbreitern. Leider finde ich nirgends ein entsprechendes Aluprofil, um auch das zu erneuern.
CU
Martini-Andy

____________________________________________
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen.
Wir haben soviel mit so wenig solange versucht, dass wir qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu bewerkstelligen.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Xobor Community Software