Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 1.033 mal aufgerufen
 Elektrik
Art Offline



Beiträge: 168

22.09.2012 19:26
#1 Adaptierung 2H9-Kabelbaum - IGNITECH-Zündbox Thread geschlossen

Hallo,

wer kann helfen?

Ich habe die Ignitech ja schon längere Zeit bei meinem Zweitmotorrad.

Jetzt wollte ich mal die Zündung auch für meine XS nutzen. Da jedoch die Stecker schon von Ignitech für meine Andere vorkonfektioniert waren muss ich jetzt Adapterstecker herstellen. Wer kann mir mal die Steckerbelegung Original-CDI zur Ignitech aufschreiben und zusenden? Auf den Fotos kann man die Original-Stecker nicht so gut erkennen.

Gruß Artur

__________________________________________________
Meine Bikes:
XS 1100 EZ. 4/78;
FZR 1000 EZ. 3/89

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
steckerbelegung_-1.jpg
xs-martin Online

Administrator


Beiträge: 2.086

23.09.2012 11:37
#2 RE: Adaptierung 2H9-Kabelbaum - IGNITECH-Zündbox Thread geschlossen

Hallo Art,

die Steckerbelegung der XS1100 findest Du in einem der Hand- und Reparaturbücher; die Pinbelegung der Ignitech-Zündung findest Du in der Beschreibung der Ignitech-Zündung.

In diesem Thread war nach Erfahrungen mit dem Betrieb der Ignitech-Zündung gefragt, die Uwe und ich an die XS1100 angepasst haben. Wenn Du technische Fragen (zur Ignitech-Zündung) hast, wäre es gut, hierfür einen eigenen Thread zu eröffnen.

Danke,
Martin

Art Offline



Beiträge: 168

23.09.2012 21:27
#3 RE: Adaptierung 2H9-Kabelbaum - IGNITECH-Zündbox Thread geschlossen

Ich bitte um Löschung meines Beitrages

__________________________________________________

Peter Kemm Offline




Beiträge: 1.265

24.09.2012 07:18
#4 RE: Adaptierung 2H9-Kabelbaum - IGNITECH-Zündbox Thread geschlossen

Hallo Art,

warum reagierst Du als altgedientes (und verdientes!) Forumsmitglied beleidigt auf einen berechtigten Hinweis von Martin? Deine Frage hatte doch wirklich nicht das geringste mit dem Themenbetreff zu tun und würde dort nie wiedergefunden werden. Wie schon beliebig oft angemerkt, gilt der Grundsatz
<neue Frage oder neues Problem - neues Thema (= neuer Thread)>!

Ich habe die betreffenden Beiträge aus Ignitech - Erfahrungen??? in vorliegendes neues Thema überführt. Solltest Du auf einer Löschung bestehen, überlasse ich das den Administratoren.

Gruß, Peter

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software