Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.582 mal aufgerufen
 Vergaser
chapman Offline




Beiträge: 141

06.11.2012 22:35
welches Vergaser Rep- Set ?? Thread geschlossen

so gebe langsam Gas die DICKE soll laufen, habe heute Vergaser abgeschraubt... dort kamen aus 2 Vergasern schöner Grüner Spirt raus
Also alles raus und sauber machen, 1 Schwimmerventil mit Grünspan vergammelt...

jetzt meine Frage welches Rep-Set soll ich nehmen.. und ist immer auch die Feder dabei die die Schwimmernadel hält

http://www.ebay.com/itm/1979-XS1100-XS11...e3b8aca&vxp=mtr

gruß Ludger


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.039

07.11.2012 07:55
#2 RE: welches Vergaser Rep- Set ?? Thread geschlossen

Das hier: http://www.louis.de/_3059d980c56739b8a07...cmd.x=0&cmd.y=0. Dann kannst Du dort gleich fragen, was drin ist.

chapman Offline




Beiträge: 141

07.11.2012 19:02
#3 RE: welches Vergaser Rep- Set ?? Thread geschlossen

hat ja super bewertungen bekommen

http://www.louis.de/_30cea6d529e071fcf08...10042430&skip=8

der Rep-Satz aus USA ist da wohl deutlich billiger und wurde auch hier im Forum schon verbaut

Leon Offline




Beiträge: 231

07.11.2012 21:07
#4 RE: welches Vergaser Rep- Set ?? Thread geschlossen

Moin,

schau mal hier:

http://www.motorradbay.de/xanario_search...s1100&x=71&y=17

Scheint im moment aber nicht lieferbar zu sein.

Der Kollege ist eigentlich sehr nett, ich würde ihn mal anrufen.
Habe vor ein paar Jahren die Keyster Sätze von ihm verbaut. War damals gut.
Was er heute verkauft weiss ich nicht.

Da er aber auf Vergaser-Ersatzteile spezialisiert ist, könnte man etwas "Vorschuss-Vertrauen" investieren.

Oder hat da einer schlechte Erfahrungen gemacht?

gruß
Leo

chapman Offline




Beiträge: 141

08.11.2012 20:10
#5 RE: welches Vergaser Rep- Set ?? Thread geschlossen

Hi Leo, danke für den Tipp... werde mal durchrufen...
war heute bei Yamaha... die rufen 80 EUR für eine Schwimmernagel & Gehäuse auf

chapman Offline




Beiträge: 141

11.11.2012 13:06
#6 RE: welches Vergaser Rep- Set ?? Thread geschlossen

habe mal das Set von Louis bestellt...infos folgen, aber geil das mir keiner sagen konnte bei Louis was dabei enthalten ist

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.039

11.11.2012 14:10
#7 RE: welches Vergaser Rep- Set ?? Thread geschlossen

Bei Louis kann man online Fragen zum Artikel bestellen und bekommt dann i.d.R. einen Rückruf aus deren Firmenzentrale. Diese waren bisher immer sehr kompetent.

chapman Offline




Beiträge: 141

11.11.2012 20:22
#8 RE: welches Vergaser Rep- Set ?? Thread geschlossen

wenn ich in der Finale stehe und einen Dichtungssatz bestelle... werde ich online keine Fragen stellen... sondern den Verkäufer fragen, dieser gab nur die Auskunft das wohl je nach Hersteller & Modell unterschiedliche Teile verpackt sind... glaubt aber das bei der 5K7 die Schwimmernadel dabei ist...
warten wir mal ab

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.039

12.11.2012 08:53
#9 RE: welches Vergaser Rep- Set ?? Thread geschlossen

Manche Menschen muss man motivieren, ihren Job zu tun. Auch der Verkäufer in der Filliale kann in der Zentrale anrufen, einen Kollegen fragen oder einfach das Kit aus dem Regal holen und nachschauen. Ich denke, in dem Fall war es eine Frage des Wollens. Manchen ist nicht klar, dass der Kunde, der ihnen gegenüber steht, ihr Gehalt bezahlt.

Ich würde mich freuen, wenn Du berichtest, was im Kit enthalten war und was Du von der Qualität hältst. Danke.

Martin

Funkystein Offline



Beiträge: 94

21.06.2013 12:47
#10 RE: welches Vergaser Rep- Set ?? Thread geschlossen

Hallo Chapman,
wie sind denn die Erfahrungen mit dem Louis Vergaserkit??
Gruß
Frank

Toddy75 Offline



Beiträge: 36

22.06.2013 22:47
#11 RE: welches Vergaser Rep- Set ?? Thread geschlossen

Hi,
ich habe beste Erfahrungen mit den Keyster Sätzen gemacht. Nach Austausch und Einstellen laufen diese in meinen Mopeds (und denen von Kollegen) perfekt. Selbst in den orig. Keihin Vergasern in meiner Honda laufen die Sätze einwandfrei (Orig. Teile= Düsenstöcke schaben sich durch die Düsennadel mit der Zeit oval aus, Gemisch wird zu fett und ist nicht mehr korrigierbar) habe ich bis jetzt nichts feststellen können. Außerdem ist der Kollege dort sehr nett. Auch die Dichtungen der Sätze passen perfekt.
Grüße
Torsten

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software