Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.005 mal aufgerufen
 Elektrik
biosynthese Offline




Beiträge: 30

07.01.2013 16:26
Motor ging nach 2-3 Minuten im Leerlauf aus - Anlasser seitdem ohne Wirkung Thread geschlossen

Heute wollte ich meine erste fahrt mit meiner neuen XS machen.

Die Batterie war zu schwach für den Anlasser. Also habe ich mit dem Auto Starthilfe gegeben. Dann sprang sie mit Choke auch schnell an. Doch während ich mich gerade anzog, ging der Motor nach 2-3 Minuten einfach aus. Seitdem passiert bei Betätigung des Anlassers gar nichts mehr.

Ohne Wirkung:
Einige Male Zündung an aus.
2 Stunden warten und erneutes Versuchen.
Versuchtes Anschieben auf gerade Strecke im 2. Gang.

Hat vielleicht einer sowas schon mal erlebt, weiß vielleicht woran es liegen könnte, ob der Anlasser vielleicht einfacht spontan kaputt gegangen ist?

yokohama Offline



Beiträge: 4

07.01.2013 17:06
#2 RE: Motor ging nach 2-3 Minuten im Leerlauf aus - Anlasser seitdem ohne Wirkung Thread geschlossen

Hab ich neulich auch gehabt.Bei mir war es ein Kontakt im Zündschloss.

biosynthese Offline




Beiträge: 30

07.01.2013 17:53
#3 RE: Motor ging nach 2-3 Minuten im Leerlauf aus - Anlasser seitdem ohne Wirkung Thread geschlossen

Ging dann bei dir auch trotzdem noch die Eletrik, also Kontrolleuchten, Blinker?

Ich habe gerade noch gelernt, dass ich auch einen Anfängerfehler begannen habe: Motor vom Auto bei der Starthilfe wie vom Auto gewohnt laufen lassen. Mensch vom Yamaha-Zentrum Köln vermutet, dass ich mir möglicherweise dadruch das Relais des Anlassers zerstört habe.

yokohama Offline



Beiträge: 4

07.01.2013 18:16
#4 RE: Motor ging nach 2-3 Minuten im Leerlauf aus - Anlasser seitdem ohne Wirkung Thread geschlossen

Ja, bei mir ging das Licht und Konntrollampen noch.Nachdem ich den Schlüssel im Zündschloss ein paar Mal kräftig in jeder Stellung hin- und her gedreht habe, und Kontaktspray benutzt habe, ging das starten wieder. Auch ich habe mit dem Auto überbrückt,da die Batterie leer war.
Aber kann bei Dir ja auch was anderes sein.

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.027

07.01.2013 18:43
#5 RE: Motor ging nach 2-3 Minuten im Leerlauf aus - Anlasser seitdem ohne Wirkung Thread geschlossen

Vermutlich hatte ich einen ähnlichen Effekt: vor allem bei Hitze (zB Stop-and-go im Stau) ging die Kiste auf einmal aus. Die Kontrollampen waren aber an. Nach einer Abkühlphase oder einfach nur so nach wenigen Sekunden sprang sie wieder an. Ich habe die ganze Elektrik revidiert, doch der Fehler bestand immer noch. Dann habe ich einfach Kontaktspray ins Zündschloss getan (und ein Ersatz-Zündschloss stets griffbereit mitgeführt). Danach ist der Fehler über Jahre nicht mehr aufgetreten.

Man kann das Schloss meines Wissens auch zerlegen und innen die Kontakte reinigen. Ich habe das aber noch nie gemacht und weiss nicht, ob und wie es geht.

Martin

biosynthese Offline




Beiträge: 30

07.01.2013 22:22
#6 RE: Motor ging nach 2-3 Minuten im Leerlauf aus - Anlasser seitdem ohne Wirkung Thread geschlossen

Vielen Dank schon mal für den Hinweis ... Kontaktspray ist defintiv etwas, was selbst ein Laie wie ich ausprobieren kann, bevor ich die Lady in die Werkstatt schleppen lasse.

guiadexs ( gelöscht )
Beiträge:

08.01.2013 09:37
#7 RE: Motor ging nach 2-3 Minuten im Leerlauf aus - Anlasser seitdem ohne Wirkung Thread geschlossen

Zündschloss kann man zerlegen und Kontakte reinigen.Vorsicht beim zerlegen und zusammenbauen,das die Kontaktscheibe nicht verdreht wird,da sonst nicht alle Funktionen gewährleistet sind und man alles nochmal machen muß.
Gruß
Frank

Michael TÜ Offline



Beiträge: 177

08.01.2013 13:13
#8 RE: Motor ging nach 2-3 Minuten im Leerlauf aus - Anlasser seitdem ohne Wirkung Thread geschlossen

Hallo,

also falls die Symptome darauf hindeuten, dass irgendwo kein Strom mehr ankommt (leuchten denn die Anzeigelämpchen noch?) dann ist die nächste Frage: Hat Deine XS noch den originalen Sicherungskasten?

Falls ja, dann würd ich drauf wetten, dass der das Problem ist.

Grüße

Michael

biosynthese Offline




Beiträge: 30

08.01.2013 14:47
#9 RE: Motor ging nach 2-3 Minuten im Leerlauf aus - Anlasser seitdem ohne Wirkung Thread geschlossen

Löppt wieder! :D

Es ist nicht mehr der originale Sicherungskasten.
Meine Laienbeschreibung zur Belustigung: An einem dicken Kabelbaum hängen 4 schwarze Plastik-Zylinder, die ich gar nicht als Sicherungen kannte. Jedenfalls habe ich einfach mal alle Kabel gelöst, Kontaktspray rein und wieder angeschraubt.

Und das hat geholfen, der Anlasser dreht wieder.

Aber aus Sicherheitsgründen werde ich die Elektrik noch mal von jemanden checken lassen, der Ahnung davon hat.

Martini-Andy Offline




Beiträge: 803

08.01.2013 16:17
#10 RE: Motor ging nach 2-3 Minuten im Leerlauf aus - Anlasser seitdem ohne Wirkung Thread geschlossen

das werden die 4 Leitungen sein, die dort unter dem rechten Seitendeckel normalerweise, sorry, originalerweise, in einem kleinen schwächlichen Plastikkästchen an kleinen schwächlichen Plastiknippelchen mit Glassicherungen auf Metallklemmen eingeklinkt sind, dort aber vorzugsweise durch Temperaturentwicklung vom Recht ihres Ablösens Gebrauch machen

____________________________________________
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen.
Wir haben soviel mit so wenig solange versucht, dass wir qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu bewerkstelligen.

biosynthese Offline




Beiträge: 30

19.02.2013 00:03
#11 RE: Motor ging nach 2-3 Minuten im Leerlauf aus - Anlasser seitdem ohne Wirkung Thread geschlossen

Nachtrag: Es lag tatsächlich nur an den Sicherungen. Thread kann geschlossen werden.

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software