Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.452 mal aufgerufen
 Räder
mx-j Offline



Beiträge: 12

24.02.2013 16:09
Wechsel der Radlager vorne sowie hinten Thread geschlossen

Hallo, momentan bin ich daran meine Felge für das Pulverbeschichten vorzubereiten.

Ich verzweifele allerdings an den Radlagern. Wie bekomme ich diese Raus? Ich mache diese Arbeit das erste mal, und will nichts kaputt machen.

Neue Radlager sind schon bestellt. Die Bremsscheiben vorne und hinten sind schon demontiert. Hinten sind auch noch Gummipfropfen, welche auch rausmüssen, da sie sonst in der Hitze vom Einbrennen der Pulverbeschichtung schmilzen.

HILFE :D

Michael TÜ Offline



Beiträge: 180

24.02.2013 18:48
#2 RE: Wechsel der Radlager vorne sowie hinten Thread geschlossen

Bei Emil Schwarz hab ich mal zugeschaut. Er hat ne kleine runde Elektro-Kochplatte (die gabs früher mal auf so nem Gestell - also ohne Blech drum rum). Da hat er die Radnabe draufgelegt und nach ner Weile dann angehoben und das Lager fiel raus. Weil sich die Alufelge mehr gedehnt hat als das Lager.

Grüße

Michael

mx-j Offline



Beiträge: 12

24.02.2013 20:45
#3 RE: Wechsel der Radlager vorne sowie hinten Thread geschlossen

Das ist eine Interessante Idee, denke das werde ich mal ausprobieren.. :) Danke

Tscharlie Offline




Beiträge: 66

24.02.2013 21:21
#4 RE: Wechsel der Radlager vorne sowie hinten Thread geschlossen

Ich denke ein Lagerauszieher (ca 20 €) ist eine gute Geldanlage.

Tscharlie

XS 1100, 2 x XJ 650, XJ 700 Maxim, SR 500, XT 550.

Volker Offline



Beiträge: 61

25.02.2013 00:43
#5 RE: Wechsel der Radlager vorne sowie hinten Thread geschlossen

Hallo,!

Das ist ganz einfach.
Da man nach dem Ausbauen die Lager sowieso erneuern sollte und nicht wieder die alten reinsteckt, ist es auch egal, ob die alten Lager kaputt gehen.
Also zwischen den beiden Lagern in der Felgenmitte ist eine Distanzhülse (Siehe Ersatzteilkatalog). Hinter einem der beiden Lager kannst du die mit einem Schraubendreher oder sowas leicht zur Seite drücken. Danach von der anderen Seite mit einem längeren Rundeisen rausklopfen.
Bei den Ruckdämpfern im Hinterrad würde ich erst mal schauen, ob du die noch kriegst. Wenn ja, kannst du versuchen, in die Hülsen ein Gewinde reinschneiden und dann eine Schraube reindrehen. Mit der Schraube kannst du die Dämpfer dann rausziehen. Wenn du sie nicht mehr bekommst, sieht es schlecht aus. Heil bekommst du die wahrscheinlich nicht heraus.

Volker

Peter Kemm Offline




Beiträge: 1.265

26.02.2013 07:04
#6 RE: Wechsel der Radlager vorne sowie hinten Thread geschlossen

Falls das (linksseitige) Hinterrad-Nadellager nicht schon defekt sein sollte, wegen dessen erschwerter Beschaffbarkeit unbedingt darauf achten, den Lageraußenring und die Nadeln unbeschädigt zu demontieren - dann kann es immer moch als Notreserve in den Schrank gelegt werden.

Hierzu vgl.a. Bezugsquellen Original-Hinterradnadellager ?, nicht zuletzt Arts neuesten Beitrag #17.

Peter

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software