Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 1.607 mal aufgerufen
 Vergaser
xs tom Offline




Beiträge: 22

07.08.2013 17:31
tanken mit Blei-Ersatz ?? Thread geschlossen

hallo allerseits,
als ich meine XS vor fünf jahren gekauft hab, sagte mir der Vorbesitzer, ich müsse beim tanken immer blei-ersatz mit dazu tun. er hätte sich bei Yamaha erkundigt und die hätten ihm dazu geraten. seit dem mach ich es manchmal und wenn ich unterwegs bin eben nicht. wie ist es denn mit den ventilsitzen bei der XS ? braucht sie blei-Zusatz oder kann ich mir den sparen. denn immer, wenn ich ne weile nix mehr rein gemacht, denk ich an die worte des Vorbesitzers
bin ich der einzige, der das zeug dazu kippt oder machen das viele von euch ?
wäre schön eine antwort darauf zu bekommen !
gruß, thomas

onkelheri Offline




Beiträge: 302

07.08.2013 18:44
#2 RE: tanken mit Blei-Ersatz ?? Thread geschlossen

https://www.google.de/search?q=tanken+mi...umcCsjdOZHxgegG


Und niemand wird dir seriös das eine oder das andere empfehlen ...


Tip: meine XS 3Zyl. ist Baujahr 77 und fährt jetzt seit 1990 ohne irgendwelche Ingredenzien ... und hat nun 108kilokilometer auf der Uhr ...

Wenn du dennoch sowas haben möchtest : ich habe noch ein paar Dosen original von Harley ...

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-...08432-222-18753


Heri

"Fahr oiwei so, wia wann'st a Glasscheiben warst: genauso schlecht zum seng und mindestens so zerbrechlich!"

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.866

08.08.2013 19:56
#3 RE: tanken mit Blei-Ersatz ?? Thread geschlossen

Hallo Thomas.

Bleizusatz ist für die Elfer noch nie erforderlich gewesen.
Die Ventilsitze sind bei vielen Japsen Motorräder schon in den 70er für Bleifrei- und Normalbenzin vorgesehen worden. Meine ist seit gut 130.000 km überwiegend mit Normalbenzin bewegt worden und läuft immer noch bestens.

Ob du den Zusatz weiter benutzen möchtest liegt an dir, kaputt geht aber nix.

Gruß
Rolf

_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

Leon Offline




Beiträge: 233

08.08.2013 20:44
#4 RE: tanken mit Blei-Ersatz ?? Thread geschlossen

Hallo Thomas,

ich schliesse mich Rolf an.

Seit über 100Tkm auf verschiedenen XSen, mit und ohne Seitenwagen in allen Höhen bis ca. 2800m, bei allen Witterungen, überall in Europa:
Es geht problemlos ohne Blei.

Bei dem Motor den ich 1989 generalüberholt habe waren nach 70TKm vor vier Jahren wegen eines siffenden Wellendichtrings aufgemacht habe sind die Ventilsitze völlig OK und DICHT.
Der hat bei mir nie Blei gesehen.

Gruß
Leo

xs tom Offline




Beiträge: 22

22.08.2013 19:25
#5 RE: tanken mit Blei-Ersatz ?? Thread geschlossen

ja prima, dann mal vielen dank für eure antworten. ich fahre in letzter zeit auch immer ohne den blei-ersatz, aber hatte halt immer wieder mal den typen im kopf, der mir das erzählt hat. jetzt ist es schön, das mir mehrere das Gegenteil erzählt haben !

Gaszug 2H9 »»
 Sprung  
Xobor Xobor Community Software