Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 1.180 mal aufgerufen
 Motor
Oldracer Offline



Beiträge: 64

12.12.2013 16:34
Zylinderkopfmuttern Öl vergessen? Thread geschlossen

Hallo Leute

Hab letztens den Zylinderblock und -kopf montiert (wurde gestrahlt, lackiert, aufgearbeitet,...)und alles nach Reparaturanleitung zusammengebaut.
Die Zylinderkopfmuttern sind alle in der richtigen Reihenfolge und mit dem richtigen Drehmoment festgezogen.
Doch erst als alles fertig war fiel mir in der Tabelle der Anzugsdrehmomente auf, dass man bei den Muttern Öl auftragen sollte. Hab das leider vergessen.
Muss ich jetzt den kompletten Kopf wieder losschrauben und mit Öl anziehen? Oder kann ich jede Mutter einzeln entfernen und erneut mit Öl festschrauben?
Braucht man das Öl überhaupt zwingend?

Danke im voraus

Gruß Oldracer

xsTom Offline




Beiträge: 243

12.12.2013 17:25
#2 RE: Zylinderkopfmuttern Öl vergessen? Thread geschlossen

Hallo,

die möglichkeit das das vorgerschriebene Drehmoment nicht da angekommen ist wo es hin gehört ist beim Trockeneinbau höher.

Siehe im Anhang die Bibel besonders S.17.

Ich würde in der mitte anfangen die Schrauben einzeln zu lösen und dann nach Vorschrift in 2 Schritten wieder anziehen.
Im ersten Durchgang etwas unter dem Solldrehmoment.
Damit du danach noch einen kompletten neuen Durchgang mit richtigen Drhmoment hast.

Und nach 1000km nochmal alle Kopfschrauben nachziehen.
Bei mir waren an der hinteren Reihe innen alle zu locker.

Gruß
Thomas

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
elring_br_motorschaden_d_02-06_de_web.pdf
elring_br_zks_praxis_09-02_de_web.pdf
 Sprung  
Xobor Xobor Community Software