Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.559 mal aufgerufen
 Fahrwerk
kenrico ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2014 10:21
Probleme beim Zerlegen der Gabel Thread geschlossen

Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei meine Gabel zu überholen. Ich möchte das Gabelrohr schwarz eloxieren lassen. Ich bin Newcomer in diesem Bereich.
Mit Hilfe des Reparaturhandbuches komme ich leider nicht weiter. Mein Problem ist, das ich das innere Tauchrohr nicht aus dem äußeren Gabelrohr herausgezogen bekomme. Beim ablassen des Öles hat es mich schon gewundert, warum ich die große Innensechskantschraube unterseitig nicht heraus bekomme. Sie ließ sich schwer lösen und ich kann sie drehen aber sie kommt nicht heraus. Ist die Schraube innen mit etwas verbunden??? Öl habe ich an der kleinen seitlichen Kreuzschlitzschraube abgelassen. Federn habe ich ohne Probleme nach oben raus bekommen. Schön zu sehen das beide unterschiedlich herum eingesetzt waren.... Sprengringe hab ich auch entfernt.
Das Tauchrohr gleitet jetzt leicht in der Gabel aber ich kann es nicht raus ziehen!? Was habe ich an dieser Stelle vergessen? Danke für kurze Tipps. Schönes Wochenende

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.092

17.01.2014 10:36
#2 RE: Probleme beim Zerlegen der Gabel Thread geschlossen

Hallo - wie auch immer Du heißt,

bist Du mal über die Suchfunktion gegangen oder hast Dich durch entsprechende Threads gelesen? Hast Du das schon gesehen: g1-XS-Gabel.html?

Martin

kenrico ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2014 13:13
#3 RE: Probleme beim Zerlegen der Gabel Thread geschlossen

Hallo Martin,

danke für die Info. Ja, ich habe die Suchfunktion schon benutzt und etliche Threads gelesen. Das Forum kenne ich schon ganz gut und die Themen schon studiert. Leider wird zu meinem Problem keine Aussage gemacht. Die Bilder zur Gabelmontage sind hilfreich aber die Gabel ist schon zerlegt, so weit komme ich gar nicht. Danke aber nochmals für den Link.
Frohes Schaffen

MfG Enrico

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.092

17.01.2014 14:22
#4 RE: Probleme beim Zerlegen der Gabel Thread geschlossen

Hi Enrico,

kein Thema. Und wenn Du wirklich hängst, darfst Du auch fragen. Es gibt nur genug, die erst mal "schreien", bevor sie lesen.

Viel Erfolg!
Martin

Wolfgang M Offline



Beiträge: 16

17.01.2014 14:41
#5 RE: Probleme beim Zerlegen der Gabel Thread geschlossen

Hallo Enrico,

du brauchst einen Gegenhalter. Schau mal hier:

Inbusschrauben am Gabelstandrohr nicht zu lösen

Schönen Gruß
Wolfgang

Peter Kemm Offline




Beiträge: 1.265

17.01.2014 18:05
#6 RE: Probleme beim Zerlegen der Gabel Thread geschlossen

Wirklich nach einem passenden, bereits vorhandenen Thema gesucht - und trotzdem nicht auf die kaum zu übersehenden folgenden beiden Themen gestoßen?

Demontage Telegabel und

Inbusschrauben am Gabelstandrohr nicht zu lösen (wie in obigem Beitrag #5 von Wolfgang bereits angegeben)

Über die Themenbetreffs zu schauen ist i.d.R. schneller, zielgerichteter und damit effektiver als die Benutzung der Suchfunktion - letztere liefert meist viel zu viele Ergebnisse, die zudem oft mit dem bestehenden Problem wenig bis nichts zu tun haben. Die Suchfunktion hat ihre Berechtigung vor allem bei der Suche nach Spezialbegriffen.

Peter

kenrico ( gelöscht )
Beiträge:

19.01.2014 18:23
#7 RE: Probleme beim Zerlegen der Gabel Thread geschlossen

Hallo erstmal und dankeschön,

Problem Nr.1 , wie man(n) eine Suchfunktion richtig benutzt, wäre somit geklärt.
Die Gewindestange wird morgen gleich besorgt, gebaut und getestet.
Ist das richtig, solange die Inbusschraube nicht raus ist, bekommen ich das Tauchrohr auch nicht aus dem Gabelstandrohr?
Sorry, aller Anfang ist schwer...

Kompliment an das Forum, Schnell und Praktisch

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.092

19.01.2014 19:08
#8 RE: Probleme beim Zerlegen der Gabel Thread geschlossen

Hallo Enrico,

die Antwort findest Du in den zitierten Threads, wenn ich nicht total daneben liege.

Martin

kenrico ( gelöscht )
Beiträge:

19.01.2014 22:30
#9 RE: Probleme beim Zerlegen der Gabel Thread geschlossen

Hallo nochmal,
bin noch fündig geworden! Hab einfach nochmal alles durchgeforstet.
Super Link im Beitrag:
#4 RE: 'Entspannen' der Telegabel **

http://motorang.com/bucheli-projekt/gabel.htm

Ohne das Forum geht nix :-)

Schöne Woche und frohes Schrauben
MfG Enrico


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

**) 'Entspannen' der Telegabel - Beitrag #4

[[Peter]]

Peter Kemm Offline




Beiträge: 1.265

20.01.2014 02:23
#10 RE: Probleme beim Zerlegen der Gabel Thread geschlossen

Hallo Enrico,

Du hast recht, es wird tatsächlich in keinem Betrag explizit gesagt, daß mit der Inbusschraube der im Standrohr steckende Dämpferkolben mit dem Tauchrohr verschraubt ist und sich deshalb ohne entfernte Inbusschraube Standrohr und Tauchrohr nicht trennen lassen - tut mir leid, man hätte das hier auf deine Frage hin verbal angeben sollen. Zwar hatte ich mir eingebildet, das irgendwo mal im Detail zusammengeschrieben zu haben, aber das war möglicherweise in einer PM.

Allerdings hätte zur Klarstellung dieser Zusammenhänge bereits ein Blick in das Werkstatthandbuch oder in das Ersatzteilverzeichnis beitragen können, oder ersatzweise ein Blick auf die Explosionsdarstellung im PDF-Dokument {XS1100-Service_fahr_003_Gabel-Explosion_2H9} im Bereich Serviceunterlagen B [2H9, 3X0, 5K7] - Fahrwerk + Bremsen.

Gruß, Peter

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software