Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.230 mal aufgerufen
 Werkstatt - Einrichtungen und grundlegende Arbeiten
onkelheri Offline




Beiträge: 304

30.04.2014 01:48
Motorwechsel leicht gemacht antworten

Hallo Gemeinde,

nun vor einigen Jahren habe ich schon überlegt, was machste wenn du "Rücken" hast und immernoch an Mopeten schraubst ... die Antwort war recht einfach ... bevor ich nochmal "Rücken" kriege - wie beim 750er Motorenwechsel im September ... mach Dir doch endlich den C-Haken, den ich
artverwand aus den Bandstahlwerken kenne und er dort zum Coiltransport Verwendung findet.

Zufällig ergab es sich nun, dass ein Motorradkollege der seit Jahren im Rolli sitzt, einen neuen Badelift bekam und mir den Ausgedienten überließ. Dies war der Startschuß die alte Idee umzusetzen und hier hier sind die Fakten: Hebekraft Lift ~130kg, XS11oo Motor:105kg : passt, Arbeit für das Schweißen und tüfteln ~2Tage ... feststellen das eine "Schwerpunktbalanceeinstellstrebe" völlig gut ist: 10sec. ... den Motor millimetergenau OHNE RAHMENKRATZER und "Rücken"aus dem und wieder in den Rahmen "schweben" lassen ... unbezahlbar!

Gruß Heri

"Fahr oiwei so, wia wann'st a Glasscheiben warst: genauso schlecht zum seng und mindestens so zerbrechlich!"

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
C.HakenMotorheber.png
Martini-Andy Offline




Beiträge: 804

30.04.2014 08:55
#2 RE: Motorwechsel leicht gemacht antworten

Kannst Du davon mal ein paar Bilder einstellen, wo man das Gerät ohne Motor und von verschiedenen Seiten sieht?

____________________________________________
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen.
Wir haben soviel mit so wenig solange versucht, dass wir qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu bewerkstelligen.

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.092

30.04.2014 09:15
#3 RE: Motorwechsel leicht gemacht antworten

... vielleicht mit Maßen?

onkelheri Offline




Beiträge: 304

30.04.2014 15:21
#4 RE: Motorwechsel leicht gemacht antworten

... ihr könnt aber auch direkt bei mir bestellen :-) - ich habe auch ein paar Interessenten in einem anderen Forum ... wenn ich 5 - 10 zusammen habe, wirds recht günstig ...

heri

"Fahr oiwei so, wia wann'st a Glasscheiben warst: genauso schlecht zum seng und mindestens so zerbrechlich!"

onkelheri Offline




Beiträge: 304

05.05.2014 12:13
#5 RE: Motorwechsel leicht gemacht antworten

Wenn das Wort "bestellen" auftaucht fallt ihr immer irgendwie in Schockstarre, oder ?

Ich danke für die bisher ausgesprochenen löblichen Worte - nun wie auch immer hier ein paar Bilder mit einem Standard Zollstock "skaliert"- kommt ja auf nen Schnaps nicht an ...
ich hatte 4oer 4knt Rohr-Material aus der Restekiste zur Verfügung - das ging bisher gut - es könnte aber sein das ich die Ecken nochmal mittels Knotenblech o.ä. versteife. Die Verschraubungen sind für M16 ausgelegt. Die 4 "Konturentaster" sind Stellfüße und die langen "Haken" sind Innensechskantschrauben mit gummibelegten Greifern aus Stahlplatten ~ 100 x 50 x 5mm.
Vor die 4 "Konturentaster" habe ich je Seite ein Stück Dachlatte und jene LKW-Antirutschmatte gelegt welche man allezeit am Strassenrand findet ...

aXSo: eine stabile Kette mit einem aufgeschnittenen Kettenglied und somit gebildetem Haken rundet das Handling in der Form ab: auf die richtige Länge eingestellt wird diese am "Balancier" und an jener Bohrung am Motorblock(!) eingehängt, welche sich in der örtlichen Nähe des Hinterradbremsgerätes befindet ...

Gruß Heri

----------------------------------------------------\\\"Fahr oiwei so, wia wann\\\'st a Glasscheiben warst: genauso schlecht zum seng und mindestens so zerbrechlich!\\\"

onkelheri Offline




Beiträge: 304

18.09.2015 13:30
#6 RE: Motorwechsel leicht gemacht antworten

Hi @All,

habe doch damals ein Vidischoo gemacht: hier mal jeweils ab dem entscheidenen Moment ...

Motorenlift:

https://www.youtube.com/watch?v=gOxLXvhJ...=youtu.be&t=979

Start des Spenderherzens - welches bisher (August2015) zufriedenstellend läuft:

https://www.youtube.com/watch?v=FAnWY_e-...=youtu.be&t=757

Gruß Heri





(Ja, ich weiß das ich die Bastelbude mal aufräumen könnte ... ;-) )

„Mit dem Grenzwert ist es ganz einfach so wie mit Highlander: Es kann nur einen geben."

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software