Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 2.187 mal aufgerufen
 Zubehör - An-, Ein- und Umbau
xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.049

27.06.2009 14:24
ES Verkleidung antworten

Habe eine XS 1100 EX erstanden. Wer kann mir nähere Angaben über die Verkleidung machen? Gibt es den Hersteller "ES" noch? Wenn ja: wo?

Was mich noch mehr interessiert: ab wann gab es die ES Verkleidung? Meine ES ist Baujahr 78, also Oldtimerfähig. Wenn mir nun der TÜV aber sagt, die Verkleidung gabs erst 1985 oder so, dann wirds nix. Denn auch die Anbauteile müssen 30 Jahre alt sein.

Danke für jeden Hinweis
Martin

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.866

27.06.2009 22:47
#2 RE: ES Verkleidung antworten

Hallo Martin.

In Antwort auf:
Denn auch die Anbauteile müssen 30 Jahre alt sein.


Die Anbauteile müssen Zeitgenössisch und zu der damaligen Handels/Produktionszeit der XS 1100 im Zubehör oder vom Yamaha Händler angeboten worden sein.

Du kannst ja auch z.B. eine BSM Auspuffanlage montiert haben um des H Kennzeichen zu erlangen und die gab es von 30 Jahren noch nicht.

Die ES ist irgendwann Anfang der 80er aufgetaucht und ich bin mir sicher, das sie dieses Kriterium des H Kennzeichens erfüllen würde.

Einfach mal bei dem TüV Nachfragen ...... oder noch besser keine schlafende Hunde wecken und einfach die Dicke zur Abnahme da hinstellen.


Gruß
Rolf



_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.049

29.06.2009 17:32
#3 RE: ES Verkleidung antworten

Hi Rolf,

danke für den Hinweis. So weit ich es bisher recherchieren konnte, hast Du mit Anfang der 80er recht. Allerdings ist dann die ES Verkleidung ansich zu jung. Aber ich wollte auch die Hunde lieber schlafen lassen. Ausserdem brauche ich noch den Winter, um das Moppett wieder ans fliegen zu bringen; habe also noch Zeit. Und vielleicht mache ich sie wieder auf Oginooool - mal sehen.

Die BSM ist ja quasi ein Nachbauteil für den Auspuff, den es nicht mehr gibt. Du dafst ja auch andere Reifen montieren. Ich denke, dass das unter "Verschleißteile" fällt. Bei der Verkleidung vermute ich, wird das anders sein.

Die Firma ES gibt es noch, allerdings als KTM-Händler. Heute hatten sie geschlossen; morgen rufe ich sie mal an. Wenn Du willst, berichte ich gerne, was sie sagen.

Martin

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.866

29.06.2009 22:28
#4 RE: ES Verkleidung antworten

In Antwort auf:
Wenn Du willst, berichte ich gerne, was sie sagen.


Natürlich möchte ich es wissen .... neue Input kann ich immer gebrauchen


Gruß
Rolf

_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.049

07.07.2009 19:48
#5 RE: ES Verkleidung antworten

Die heutige Firma ES hat keine Unterlagen mehr über die Verkleidung von damals.

Unser hiesige TÜV-Prüfer hat ne Honda CB 750 Four und sagte mir ganz offen, dass er sich mit der XS 1100 nicht auskennt. Um das Alter meiner Schwarzen zu bestimmen (fürs H-Kennzeichen) bediente er sich der Webpage von Werner, die ich ihm nannte. Die Seite hätte ja auch von mir selber kommen können. Will sagen: reden hilft, hihi.

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.049

03.05.2010 16:55
#6 RE: ES Verkleidung - weiß niemand mehr? antworten

Gibt es keine weiteren, der sich mit der XS1100 ES auskennt? Hat noch jemand so ein Teil?

Rein aus Interesse: wer fährt mit Pichler )oder anderen) Monocoque oder sonstwie Rennverkleidungen?

Danke
Martin

Mimo Offline



Beiträge: 118

04.05.2010 18:58
#7 RE: ES Verkleidung - weiß niemand mehr? antworten

Meine erste XS war mit einer Pichler Vollverkleidung,
Pichler M-Lenker und einer ES Sitzbank und Raask's-Fußrasten-Anlage.
Hatte ich aber sofort umgebaut, gefiehl mir nicht.
Laut Gutachten wurde die ES Sitzbank TYP 34 1978 geprüft.
Gruß
Mimo

Art Offline



Beiträge: 168

05.05.2010 00:02
#8 RE: ES Verkleidung - weiß niemand mehr? antworten

Hallo Martin,

achau mal hier http://www.reegger.de/reiner/reinerim.html

Er hatte wohl mal an seiner XS eine ES-Verkleidung . Kannst ihm ja mal ne Mail schicken.


Gruß
Artur

__________________________________________________
Meine Bikes:
XS 1100 EZ. 4/78;
FZR 1000 EZ. 3/89

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.049

05.05.2010 13:58
#9 RE: ES Verkleidung - weiß niemand mehr? antworten

Hallo Art,

vielen Dank. Den habe ich auch gefunden beim Googlen. Aber er hatte ne andere Verkleidung - eher im Stil der Vetter oder Pichler. Dennoch danke.

Dann scheint meine XS1100 ES ein Einzelexemplar zu sein. Ist ja auch was...

Martin

Martini-Andy Offline




Beiträge: 804

05.05.2010 19:41
#10 RE: ES Verkleidung - weiß niemand mehr? antworten

Jetzt bist Du ja wirklich ein XS-ES-ser

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.049

06.05.2010 15:31
#11 RE: ES Verkleidung - weiß niemand mehr? antworten

Ja, und ein Martin I auch noch

Sitzbank »»
 Sprung  
Xobor Xobor Community Software