Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.078 mal aufgerufen
 Sonstiges
Volt_230 Offline



Beiträge: 62

24.08.2009 18:06
Verschiedene Fragen Thema Thread geschlossen

Hallo,

um nicht für jede Kleinigkeit einen neuen Beitrag zu eröffnen dacht ich mir das wäre eine gute Idee

Also ich habe mal zwei Fragen:
Wie kann man die Federvorspannung der XS (2H9) erhöhen? Im Handbuch finde ich nichts...
Sind die elektronischen Drehzahlmesser der Nipponmaschinen untereinander tauschbar bzw. was müsste man machen, um andere Instrumente zu installieren?

Besten Dank

Andreas

Martini-Andy Offline




Beiträge: 804

24.08.2009 19:49
#2 RE: Verschiedene Fragen Thema Thread geschlossen

nimm an den Gabelstandrohren oben die Gummikappen ab, drunter sind die Vorspannhülsen/Hutschrauben (oder wie auch immer die heißen). Mit einem großen Schraubendreher und gutem Druck von oben lassen die sich auf gesamt 3 Stufen einstellen. Von ganz oben (geringste Vorspannung) mit Rechtsdrehung nach unten bzw. mit Linksdrehung wieder zurück. Nicht die Hutschraube selbst (große Mutter obenauf) ausdrehen. Die Einstellung findet nur über die Hutschraube statt. In der Wartungsanleitung ist das auf Seite 5-30 explosiv zu sehen (Nr. 2), ja, genau, Hutschrauben heißen die Teile

Einfacher wäre es aber (um das Thema besser zu finden) wenn Du tatsächlich je eine Frage im eigenen Thread gestellt hättest. Mit aussagekräftigenm Titel.

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.872

24.08.2009 20:09
#3 RE: Verschiedene Fragen Thema Thread geschlossen

Noch hinzu zu fügen:
So lange das Öl alt ist, zu dünnes Öl oder falsche Füllmenge in den Gabelrohren ist, kannst du vorspannen wie du willst, da tut sich dann nichts.

Drehzahlmesser:
Ich glaube nur die XS nimmt den Drehzahl Impuls von der LiMa ab, andere Japsenmarken von den Zündspulen oder Zündung direkt.
Umbauen geht also, aber dann ist die Tankanzeige futsch.


Gruß
Rolf

_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

Volt_230 Offline



Beiträge: 62

24.08.2009 20:27
#4 RE: Verschiedene Fragen Thema Thread geschlossen

@Andy
Das wird halt nicht meine letzte Frage von der Sorte sein, und ich will nicht das ganze Forum zuspammen
Ich dachte mir das schon mit den großen Schlitzschrauben in den Hutschrauben, also hab ich den Bock aufgebockt und gedreht (nach rechts), aber die Schlitzschraube ist mächtig schnell abgetaucht und von selbst wieder in Ausgangsposition , das kam mir sehr seltsam vor.
@Rolf
Also das Öl ist neu, Standigabelöl vom Polo, Füllmenge nach Handbuch.
Aber wie ist das mit dem Drehzahlmesser, wenn an der Zündung nichts vorgesehen ist, wie kann da ein anderer Drehzahlmesser abnehmen??

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.872

24.08.2009 20:45
#5 RE: Verschiedene Fragen Thema Thread geschlossen

Du brauchst die XS nicht aufbocken um die Vorspannung zu verstellen.
Das Eindrehen geht schon mit etwas Karft, aber sie kann und sollte auch nicht wieder unter Belastung auf Stufe 1 zurückspringen, dafür sind die Rastlaschen zu grob.

Du kannst den Impuls von den Zündspulen abnehmen, so wie Kawa und Suzi es auch machen.


Gruß
Rolf

_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

Volt_230 Offline



Beiträge: 62

25.08.2009 11:48
#6 RE: Verschiedene Fragen Thema Thread geschlossen

Dankeschön!
Jetzt wo ich weiss wie es grundsätzlich möglich ist kann ich weitere Schritte planen

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software