Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 2.116 mal aufgerufen
 Zubehör - An-, Ein- und Umbau
EWB Offline



Beiträge: 12

04.03.2010 22:14
Sitzbank antworten

Hallo zusammen,

bin neu hier im Forum, fahre aber seit 1994 ne 2H9. Habe aber jetzt festgestellt das sich der Unterbau meiner Sitzbank langsam aber sicher in Staub(Rost) auflöst. Hat jemand einen guten Tipp wie man das wieder hinbekommt? Oder hat jemand eine Sitzbank in gutem Zustand? Für Eure Tipps bereits jetzt schonmal Danke. Gruß EWB

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.881

06.03.2010 08:33
#2 RE: Sitzbank antworten

Hallo und Willkommen im Forum.

Schon mal überlegt auf eine neue Kunststoffsitzbank zu wechseln ?
Die bekommt man schon bei Ebay so ab 175 € aufwärts (oder bei W. Maier) und der Sitzkomfort ist besser aus bei der Originalen.

Oder eine neue Unterplatte aus GFK: http://www.egloff-gfk.ch/verschiedenes.html


Gruß
Rolf

_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

christian Offline




Beiträge: 146

07.03.2010 14:35
#3 RE: Sitzbank antworten

Wenn der unterbau schlecht ist, kannst Du auch sowas machen.
topic-threaded.php?forum=76&threaded=1&id=145&message=678
Die Basis war Schrott
Die Bank ist zwar fertig, Leider ist das Endergebnis noch nicht da, weil der Schwager es selbst bringen will. ( Den seh ich 1mal im Jahr)
mfg Christian

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.096

08.03.2010 17:18
#4 RE: Sitzbank antworten

Hi Christian,

was hast Du da gemacht? Sandgestrahlt und pulverbeschichtet? Oder Rostumwandler und Lack?

Habe nen Polsterer an der Hand, der die Bänke für wenig Geld aufpolstert. Ich glaube, er nimmt 50-60 Euro incl Material.

Martin

christian Offline




Beiträge: 146

08.03.2010 19:53
#5 RE: Sitzbank antworten

Ich ließ es Sandstrahlen, aber es wäre auch abflexen gegangen.
Das Untereil war übelst, aber ich wollte mein original Teil nicht opfern.
Dar Untergrund muß sauber und tragfähig sein.
Dann hab ich beschichtet mit BOB Siegel.
Das ist ein Dünnes Zeug das es schon Jahrzehnte gibt. Das ist dünn wie Kriechöl und härtet zähelastisch aus. Dann habe ich es mit einza Zinkofan beschichtet.
Dieses Material ist sehr Dickschichtig,füllt Sehr gut, wird wird nie 100% hart ist deshalb immer elastisch. Diese Dicke Schicht ist hält ewig wie unsere 1100er
Dieses Material wird bei den großen Dampfloks im Museum eingesetzt ( bei mir um die Ecke DDM)
mfg Christian

Peter Kemm Offline




Beiträge: 1.265

09.03.2010 20:09
#6 RE: Sitzbank antworten

Hallo Rolf,

diesen Thread bitte in den Technik-Bereich verschieben!


Peter

EWB Offline



Beiträge: 12

09.03.2010 21:16
#7 RE: Sitzbank antworten

Hallo Rolf,

zuerst einmal Danke für Deine Tipps, überlegt hatte ich mir das mit der Kunststoffbank schonmal, kann mich auch dunkel daran erinnern so eine Bank in Ebay gesehen zuhaben, habe sie aber jetzt, wo ich sie brauche nicht mehr gefunden. Kennst Du einen Anbieter für so eine Kunstsoffbank? Oder sind das die Jungs in der Schweiz? Wer ist W. Maier???

Danke für Deine weiteren Tipps.

Gruß
EWB

XS-Rolf Offline

Administrator


Beiträge: 1.881

09.03.2010 21:32
#8 RE: Sitzbank antworten

So, ich habe verschoben

EWB:
Eine Kunststoffsitzbank fahre ich auch schon seit ein paar Jahren und vom Komfort her besser als die Originale. Die Sitzfläche ist härter und auf längeren Strecken tut einem der Hintern nicht so weh.

Ich habe meine von:
Werner Maier
Kerschensteinerstr.11
67071 Ludwigshafen
Tel : 06 21 - 62 97 045
Fax : 06 21 - 67 09 582
Funk : 017 17 12 90 34
xsmaier@xs1100.org
http://www.xs1100.org


Gruß
Rolf

_______________________________________________
Ich mache keine Rechtschreibfehler ... das sind Wortneuschöpfungen !!

Hinnerk Offline



Beiträge: 28

18.03.2010 15:24
#9 RE: Sitzbank antworten

Hab meine Originalbank 1995 verzinken lassen und dann zu einem Hamburger Sattler gebracht. Der hat Polster und Bezug nach meinen Wünschen angefertigt, hat alles zusammen 400 Mark gekostet.
Die Bank ist echt bequem und Rost kenn ich nicht mehr.


Grüße!

Hinnerk

DieterB aus W ( gelöscht )
Beiträge:

18.03.2010 19:40
#10 RE: Sitzbank antworten

Moin,

habe gar keine SItzbank gehabt weil mein Gespann irgendwie umgestrickt wurde und so ne Art Einmannhöcker gefummelt wurde. Also, Ebay Germany ist nicht so ergiebig, aber bei dem Amis bin ich fündig geworden. Da gibt es jede Menge Varianten, auch Unterteile (pan), kannst ja mal suchen. Am besten direkt nach ebay.com, und dann XS1100, XS 1100, XS eleven seat suchen. Ich habe ne ganz gute Sitzbank für 75 USd plus 60USD shipping bekommen, so ungefähr 100€, ist doch nicht schlecht, oder? Da gibt es übrigend mehr XS Teile als man sich vorstellen kann

Viel Erfolg DIeter

AndyNL Offline




Beiträge: 268

18.03.2010 22:12
#11 RE: Sitzbank antworten

Ich finde die orginale sitzbank auch super,einmal im jahr abnemen sauber machen oder im winter baterie raus nemen,dan kan man dem sitzbank auch gutes tun.

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software