Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Yamaha XS 1100 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.943 mal aufgerufen
 Betriebsstoffe, Pflegemittel, u.ä.
Harkon Offline




Beiträge: 137

01.06.2010 11:30
Umfrage Motorlack antworten

Hallo zusammen,

da ich demnächst meinem Motor eine optische Frischzellenkur verpassen möchte, würde ich gerne von Eurer Erfahrung profitieren.

Auf Grund des Alters unserer XS hat sicher der Eine oder Andere schon mal seinen Motor
lackiert. Welche Erfahrungen habt Ihr dabei gemacht, welchen Lack und welche Vorgehensweise kann man Empfehlen?
Vorbehandlung?
Thermolack, Auspufflack? Matt, seidenmatt oder glänzend?
Hinterher Klarlack drüber oder nicht?

Was kommt dem Original am nahesten?

Ich danke schon mal im Voraus für Eure Antworten,
viele Grüße
Heiko

Steppel ( gelöscht )
Beiträge:

01.06.2010 19:21
#2 RE: Umfrage Motorlack antworten

Hi Heiko, ja das Thema hatte ich Anfang 2008, habe dort meinen so "geliebten" rotmetallic Motor
den farblichen gar ausgemacht.
Da ja nun auch schon ein wenig Zeit und Kilometer vergangen sind kann ich Dir, vom hochglänzenden, temparaturbeständigen Lack von R+H Motorradlack nur abraten.
So habe ich meinen Zylinderkopf gemacht.( da die O-Ringe den Einbrennvorgang nicht überlebt hätten ) Sah am Anfang super und original aus.
Aber nun blättert dieser an den angeschliffenen Kühlrippen ab.
Den Zylinder habe ich mit Auspufflack( matt ) lackiert, eingebrannt, anschließend temparatur beständigen Klarlack
drüber, eingebrannt, Kühlrippen angeschliffen. Sieht Heute noch so aus wie vor 2 Jahren.( klasse )
Ob der R+H Lack, für die anderen nicht so hitzebelasteten Teile was taugt kann ich nicht sagen.(kommt aber
dem Original am nächsten )
Yamaha bietet keinen Lack an.
Ich hatte die Teile vorher, Glasperlstrahlen lassen, also optimale Vorraussetzungen, für den Lack.
Kann Dir gerne Bilder mailen, wenn Du mir deine e-mail adresse rüberschickst. Die ganze Aktion, kostet aber
viel Zeit und Geld, wenn das Ergebniss gut werden soll.
Gruß
Steffan

Einzelkämpfer Offline




Beiträge: 80

02.06.2010 21:33
#3 RE: Umfrage Motorlack antworten

Ich weiß nicht ob ich dem Motor überhaupt noch mal Farbe geben würde.
Als ich mein Gespann vor einem Jahr gekauft habe waren Motor und Rahmen neu Lackiert. War wie aus dem Ei gepellt!
Heute (10000km später) blättert die Farbe auf den Kühlrippen und sogar auf den Deckeln ab. (kann aber nicht sagen was er damals genommen hat)
Beim nächsten optischen Tuning werde ich ihn wohl Glasperlen strahlen lassen und dann bleibt er blank.

Gruß Torsten

AndyNL Offline




Beiträge: 268

01.07.2010 22:28
#4 RE: Umfrage Motorlack antworten

Hi nim mercury motorlack ich kan die auch liefern halt auf der motor sehr gut nür cilinder und kopf etwas weniger.
kostet 12 euro die dose.
Mfg Andy

guiadexs ( gelöscht )
Beiträge:

01.07.2010 22:58
#5 RE: Umfrage Motorlack antworten

obi ofenlack aus der sprühdose,nicht einbrennen,7 tage motorrad stehen lassen.heiß fahren.
danach die kühlrippenkanten abziehen und dann hitzebeständigen klarlack aufsprühen,sonst bröselt es früher oder später an den abgezogenen zylinderrippen.nochmals 7 tage pause.heiß fahren.hält seit 10 jahren.
gruß frank

kingkaro Offline



Beiträge: 17

03.07.2010 20:56
#6 RE: Umfrage Motorlack antworten

ein bekannter von mir hat seinen v-max motor mit ofenlack hochglänzend von krautol (glaub ich) etwas verdünnt mit dem pinsel gestrichen.selbst bei sehr genauem hinschauen fand ich da nix zu meckern,bei mir ist es eine xs-s die etwas farbe vertagen könnte.

gruss erik

Harkon Offline




Beiträge: 137

04.07.2010 19:46
#7 RE: Umfrage Motorlack antworten

Hallo zusammen,

danke erstmal für die Antworten.
Ich versuche jetzt mal eine Kombination von
Thermolack (bis 600 Grad) schwarz seidenmatt von LS Chemie und einem
Motor-Klarlack (auch bis 600 Grad) drüber lackiert.
Beides aus der Sprühdose.

Hab gestern die Motorvorderseite (wo die Krümmer sind) so lackiert.
Sieht jetzt noch ganz gut aus.

Ich kann dann ja mal berichten, wie's so hält.

Gruß
Heiko

Martini-Andy Offline




Beiträge: 804

04.07.2012 13:38
#8 RE: Umfrage Motorlack antworten

Hallo Heiko,
wie siehts denn heute, auf den Tag genau 4 Jahre später, aus?
Martini-Andy

____________________________________________
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen.
Wir haben soviel mit so wenig solange versucht, dass wir qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu bewerkstelligen.

Harkon Offline




Beiträge: 137

09.07.2012 07:57
#9 RE: Umfrage Motorlack antworten

Hallo Andy,

zählen die Jahre mit der XS doppelt? :)
Spaß beiseite, sieht jetzt nach 2 Jahren immer noch sehr gut aus, durch die Alterung sogar sehr nah am Original.
Evtl. haben es ja einige in Belgien gesehen.
Allerdings muss ich auch sagen dass ich nicht im Winter und selten bei Regen fahre!

Gruß
Heiko

Martini-Andy Offline




Beiträge: 804

09.07.2012 17:23
#10 RE: Umfrage Motorlack antworten

jaja, ich merke es schon wieder, je älter man wird, desto tattriger wird man, hab wohl die 2er-Taste versehentlich mit zittriger Hand 2-mal getroffen

____________________________________________
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen.
Wir haben soviel mit so wenig solange versucht, dass wir qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu bewerkstelligen.

Andy_Sued Offline



Beiträge: 5

10.01.2013 21:38
#11 RE: Umfrage Motorlack antworten

Hy,
mal ne Frage an die Profischrauber....
Kann ich irgendwie herausbekommen welche Bezeichnung der Lack von Yamaha an meiner XS mal hatte?

Möchte ein bissl eine schönheitskur für die Dicke macjhen und nicht alles neu lackieren lassen. Bin eh kein" Ich fahr nur im trockenen und in der Sonne" Mensch aber die Dicke hats bitter nötig.
Da die Farbunterschiede nicht so gravierend sein sollten würd ich versuchen denselben lack mal bei RH-Lacke zu bekommen. Was meint ihr?

Danke für Infos


Andy

xs-martin Offline

Administrator


Beiträge: 2.092

11.01.2013 15:59
#12 RE: Umfrage Motorlack antworten

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software